Ehrung eines Lokalmatadors
Deutscher Rallycross-Meister wird im Rathaus der Samtgemeinde Fredenbeck geehrt

Bastian Sichelschmidt (li.) trägt sich im Büro des Samtgemeinde-Bürgermeisters Matthias Hartlef ins goldene Buch ein
2Bilder
  • Bastian Sichelschmidt (li.) trägt sich im Büro des Samtgemeinde-Bürgermeisters Matthias Hartlef ins goldene Buch ein
  • Foto: Samtgemeinde Fredenbeck
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Die Formel 1 kennt jeder, die DTM ist für viele auch ein Begriff, genau wie die Rallye. Bei dieser Motorsportart treten die Fahrer auf einem Rundkurs mit Asphalt und Schotterbelag an und messen sich anhand der schnellsten Zeit.

Der Rallycrossfahrer Bastian Sichelschmidt (38, Foto) aus Mulsum ist am 17. Oktober 2021 mit seinem BMW E 30 M 3 (über 2.000 ccm) in Gründau (Hessen) Deutscher Rallycross-Meister in der Klasse Supernational geworden. Seit 2012 begeistert sich Sichelschmidt für den Motorsport und feierte 2021 seinen großartigen Sieg, zu welchem Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Hartlef ihm kürzlich im Fredenbecker Rathaus als ganz besondere Ehrung für seine Leistungen eine Eintragung in das goldene Buch widmete.

Bastian Sichelschmidt (li.) trägt sich im Büro des Samtgemeinde-Bürgermeisters Matthias Hartlef ins goldene Buch ein
So sieht Bastian Sichelschmidts Eintrag ins goldene Buch der Samtgemeinde Fredenbeck aus
Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.