Ein neuer Spieler beim VfL Fredenbeck

Ulrich Koch (li.) mit Eike Wertz und Andreas Ott
  • Ulrich Koch (li.) mit Eike Wertz und Andreas Ott
  • Foto: VFL
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Fredenbeck verstärkt sich Im Rückraum / Eike Wertz heuert beim Geestclub an

ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck meldet einen Neuzugang. Ab sofort ist Eike Wertz aus Norderstedt für den Club von der Geest aktiv. Der 1,94 Meter große Rückraumspieler spielt seit 18 Jahren Handball, zuletzt bei der HT Norderstedt in der Hamburg-Liga.

Für den VfL Fredenbeck ist er eine Verstärkung für den linken Rückraum. "Mit dieser Verpflichtung setzen wir die Aufbauarbeit der jungen Mannschaft weiter fort", so Geschäftsführer Ulrich Koch. Auch Maciek Tluczynsky bleibt dem VfL für weitere zwei Jahre erhalten. Koch: "Als erfahrener Spieler ist er ein stabiles Element in unserem Team." Auch mit Karol Moscinski wurde der Vertrag bis 2017 verlängert.
Das nächste Heimspiel: Samstag, 14. Februar, 19.30 Uhr gegen die Füchse Berlin II.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.