Team um Gesa Bührig startet mit prestigeträchtigem Sieg beim Weltcup-Finale in die Saison
Großer Erfolg für die Fredenbecker Voltigierer

Das erfolgreiche Voltigierteam besteht aus: 
Mirja Krohne (vorne) sowie Kevin Greiner (v. li.), Gesa Bührig,
Viktor Brüsewitz, Mila Koböck, Kathrin Meyer und Malte Möller
2Bilder
  • Das erfolgreiche Voltigierteam besteht aus:
    Mirja Krohne (vorne) sowie Kevin Greiner (v. li.), Gesa Bührig,
    Viktor Brüsewitz, Mila Koböck, Kathrin Meyer und Malte Möller
  • Foto: Fotobrise Fredenbeck
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Fredenbeck. Die Erfolgsgeschichte des Voltigierteams des Reitvereins Fredenbeck um Trainerin Gesa Bührig geht weiter: Beim internationalen Turnier und Weltcup-Finale im französischen Saumur siegte das Team im internationalen Drei-Sterne-Turnier, belegte zudem Platz eins im Pas de Deux sowie Rang sieben im Einzelwettbewerb.
Während die Voltigierer in der vergangenen Saison mit ihrer Kür zum Goethe-Drama "Faust" Publikum und Jurys beeindruckten und diverse Titel abräumten (das WOCHENBLATT berichtete), zeigten die ambitionierten Turner hoch zu Ross diesmal eine Kür in Anlehnung an "Der Schrei" vom norwegischen Maler Edvard Munch.
Beim Saisonauftakt in Saumur kam die neu formierte Gruppe mit ihrem Schimmel Claus auf insgesamt 8,137 Punkte und lag damit knapp vor der Gruppe Noroc (Weltmeister 2016) aus Frankreich, die auf 8,136 Punkte kam.
Magdalena Holysz und Kevin Greiner gewannen auf Pferd Wizaro das Ein-Sterne-Turnier im Pas de Deux. Viktor Brüsewitz landete im Einzelwettbewerb auf Sky Walker "nur" auf Platz sieben, da ihm nach Platz zwei im Warm-up ein Fehler unterlief, der den erst vor fünf Monaten zum Voltigierpferd umgeschulten Rappen zu einem kurzen Bocksprung verleitete.
Anfang Mai gehen die Fredenbecker bei der EM-Sichtung im niederländischen Ermelo an den Start.

Das erfolgreiche Voltigierteam besteht aus: 
Mirja Krohne (vorne) sowie Kevin Greiner (v. li.), Gesa Bührig,
Viktor Brüsewitz, Mila Koböck, Kathrin Meyer und Malte Möller
In der vergangenen Saison waren die Fredenbecker Voltigierer erfolgreich mit ihrer Kür zu Goethes "Faust"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.