Spannendes Finale um den Feigling-Cup

Das Foto zeigt (v.li.) die Finalisten Werner Koch, Marian Hoffmann, Julian Resch und Femke Hauschild.
  • Das Foto zeigt (v.li.) die Finalisten Werner Koch, Marian Hoffmann, Julian Resch und Femke Hauschild.
  • Foto: VfL Kutenholz
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Kutenholz. Bei für Anfang Oktober fast hochsommerlichen Temperaturen beendete die Tennissparte des VfL Kutenholz mit dem Finale um den Feigling-Cup die Aussenplatzsaison. In diesem Jahr hatten 18 Spieler vom TC Fredenbeck, MTV Hesedorf, MTV Elm und dem VfL Kutenholz gemeldet. Im Finale standen sich schließlich mit dem 14-jährigen Julian Resch vom VfL Kutenholz (im Doppel mit Marian Hoffmann vom MTV Hesedorf) und dem 75-jährigen Werner Koch vom VfL Kutenholz (im Doppel mit Femke Hauschild, auch vom VfL Kutenholz) der jüngste und der älteste Teilnehmer aufeinander. Sieger wurde das Team Hoffmann/Resch mit 6:1 und 6:2. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.