Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Aspe: Geselligkeit ist Trumpf

Wann? 15.07.2018 bis 17.07.2018

Wo? Festplatz, Aspe, 27449 Kutenholz DEauf Karte anzeigen
Das Königspaar Jan und Angela Meyer (Mitte) mit seinem Hofstaat (Foto: Schützenverein)
Kutenholz: Festplatz |

Beim Schützenfest in Aspe gibt es einige neue Programmpunkte

sb. Aspe. Das Schützenfest in Aspe hat seinen Besuchern stets viel zu bieten. In diesem Jahr wurde das Festprogramm um einen neuen, attraktiven Punkt erweitert: Am Freitag, 13. Juli, laden die Schützen von der Geest zu einem Sommerfest mit DJ ein (s. Kasten). Das gesamte Festprogramm:

Freitag, 13. Juli
17.45 Uhr:
Antreten zum Abholen der Besten Dame und der Kindermajestät
18 Uhr: Pokalschießen
19 Uhr: Kinderfest im Festzelt für jedermann
19 Uhr: Sommerfest

Samstag, 14. Juli
12 Uhr:
Antreten zur Abholung des Schützenkönigs
14 Uhr: Eintreffen auf dem Festplatz. Königsschießen
15 Uhr: Öffentliche Kaffeetafel der Asper Schützenfrauen
20 Uhr: Festball im Festzelt mit der Band "Mendocino"
21 Uhr: Proklamation der neuen Würdenträger

Sonntag, 15. Juli
12 Uhr:
Antreten zum großen Festumzug zur Abholung des neuen Schützenkönigs
14 Uhr: Eintreffen auf dem Festplatz. Musik im Festzelt mit DJ Thomas Mohr. Vogelstechen für Kinder
15 Uhr: Öffentliche Kaffeetafel der Asper Schützenfrauen
17 Uhr: Public Viewing des WM-Endspiels. Musik und Tanz im Festzelt, Eintritt frei

An allen Tagen
• Pokalschießen und öffentliche Konkurrenz
• Kinderkarussell, Schießbude und Losverkauf

Sommerfest und WM-Endspiel

Ganz neu ist auf dem Schützenfest in Aspe das große Sommerfest am Freitag, 13. Juli. Ab 19 Uhr lädt der Verein auf den Festplatz ein. An der Musikanlage steht DJ Thommy. Bis 22 Uhr ist Happy Hour, dann kostet ein Korn-Mix nur 1 Euro. Der Eintritt ist frei.
Das Sommerfest ersetzt die bisherige Zeltdisco. Ziel der Veranstaltung ist ein gemütlicher Abend, der alle Generationen anspricht. In der Atmosphäre eines Weinfestes wird neben Weizenbier vom Fass deshalb auch Wein ausgeschenkt. Und: "Das Fehlen der Zeltdisco muss nicht bedeuten, dass nicht zu später Stunde die Beats und Rhythmen durchaus ansteigen dürfen und angepasst werden können", sagt Vereinspräsident Uwe Kuhlmann.
Weitere Besonderheit auf dem Schützenfest ist ein Public Viewing. Am Sonntag, 15. Juli, wird um 17 Uhr das WM-Endspiel auf Großleinwand übertragen. "Ein willkommener Anlass, sich zu treffen und gemeinsam den Abend zu gestalten", sagt Uwe Kuhlmann.