Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Edeka Euhus: Ein idealer Nahversorger

Jörn Euhus ist mit Herz und Seele Kaufmann Fotos: sb

Die Mitglieder der Familie Euhus sind Kaufleute aus langer Tradition

sb. Fredenbeck. Der Edeka-Markt Euhus ist in Fredenbeck ein idealer Nahversorger, wenn es um dem täglichen Einkauf geht. Inhaberfamilie Euhus hat mit ihrem Neubau, den sie im Dezember 2011 an der Kurzen Straße 19 bezog, die Weichen erfolgreich auf Zukunft gestellt. Dort bietet das Euhus-Team auf 1.750 Quadratmetern Lebensmittel von regional bis international, Getränke, Drogerieartikel, Haushaltswaren und vieles, vieles mehr.
"Unsere Stärke liegt klar in Frische und Qualität", sagt Jörn Euhus. "Allein unser hochwertiges Fleisch von der Frischetheke zieht Kunden aus nah und fern an. Dabei ist vieles auch ohne Label sehr nah an Bioqualität. Zudem schätzen Kunden unsere gute Beratung und die große Auswahl." Ein weiterer Schwerpunkt bei Edeka Euhus ist die riesige Abteilung für frisches Obst und Gemüse. Hier sind Kartoffeln von der Stader Geest ebenso zu finden wie Südfrüchte aus fernen Ländern.

Euhus ist eine alte Fredenbecker Kaufmannsfamilie, der Edeka-Markt wird in vierter Generation von Jörn Euhus und seiner Frau Nicole geführt. Ihr ältester Sohn Daniel (18) absolviert zurzeit eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann und plant, später in den Familienbetrieb einsteigen. Als gebürtiger Fredenbecker und ortsansässiger Unternehmer engagiert sich Jörn Euhus zudem gern für seine Heimat. Unter anderem ist er Ratsherr und Vorsitzender des VfL Fredenbeck und tritt bei vielen Gelegenheiten als Sponsor auf.