Brackel: Gasgrill fing Feuer

Mit einem Sprühstrahl aus einem Hohlstrahlrohr wurde das ausströmende Gas niedergeschlagen
  • Mit einem Sprühstrahl aus einem Hohlstrahlrohr wurde das ausströmende Gas niedergeschlagen
  • Foto: Feuerwehr Hanstedt
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Brackel. Am Montagabend ist aus ungeklärter Ursache ist ein Gasgrill „Auf dem Rothberg“ in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Eigentümer das Feuer bereits mit zwei Pulverlöschern gelöscht, allerdings blies die Gasflasche ihren noch verbliebenen Inhalt über das Sicherheitsventil ab. Die Feuerwehr sicherte die Propangasflasche und entfernte diese aus der Nähe des Wohngebäudes. Da sich das Ventil der Flasche nicht mehr schließen ließ, wurde das weiterhin ausströmende Gas mit Sprühstrahl aus einem Hohlstrahlrohr niedergeschlagen. Geschockt, aber glücklicherweise unverletzt haben die Bewohner das Ereignis überstanden. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa 45 Minuten beendet.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen