Hanstedt: Personensuche und Lkw-Brand

thl. Hanstedt. Am Dienstagnachmittag wurden die Feuerwehren Hanstedt, Quarrendorf, Nindorf, Brackel, Asendorf und Dierkshausen zum Fachkrankenhaus Hansenbarg bei Hanstedt alarmiert. Aus dem Krankenhaus wurde ein älterer Patient vermisst. Trotz intensiver Suche konnten die 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie die Polizeikräfte den Vermissten nicht auffinden. Auch die Suche mit einem Spürhund der Polizei blieb erfolglos. Die Drohnengruppe der Polizei und die der Feuerwehr Hanstedt konnten ihre Fluggeräte aufgrund der Wetterlage nicht zum Einsatz bringen.
Während die Einsatzkräfte mit der Personensuche im Einsatz waren, wurden die Feuerwehren aus Egestorf, Sahrendorf/Schätzendorf und Garlstorf, sowie der Einsatzleitwagen aus Fleestedt zu einem Lkw-Brand zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf auf die A7 gerufen. Trotz intensiver Absuche konnten die Einsatzkräfte aber keinen in Brand geratenen Lkw ausfindig machen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.