Michele Quattropani: Der Sprecher der Feuerwehr

Michele Quattropani (re.) tritt die Nachfolge von Arne Behrens als Gemeindepressewart der Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt an
  • Michele Quattropani (re.) tritt die Nachfolge von Arne Behrens als Gemeindepressewart der Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt an
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Hanstedt. Wechsel in der Pressearbeit bei den Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt: Michele Quattropani (Hanstedt) tritt die Nachfolge des bisherigen Gemeindepressewarts Arne Behrens' (Brackel) an. Quattropani (43) wurde auf der jüngsten Sitzung der Führungskräfte der Feuerwehren ernannt. Er war bereits seit etwas mehr als einem Jahr als Behrens Stellvertreter im Einsatz.
Quattropani gehört seit fünf Jahren der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt an. Zuvor war der Verkaufsleiter 25 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr in Mainz. Er engagierte sich zuletzt als Zeugwart für die Samtgemeinde-Feuerwehr.
Amtsvorgänger Arne Behrens hatte das Amt als Gemeindepressewart seit 1998 inne, zuvor war er zwei Jahre Stellvertreter. Außer dieser Aufgabe ist Behrens seit 2001 als stellvertretender Gemeindebrandmeister in der Samtgemeinde Hanstedt aktiv. Der 41-Jährige hat in seiner Amtszeit als Pressewart etwa 1.300 Berichte, Meldungen und Vorankündigungen geschrieben.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen