Wildschutzzaun niedergewalzt und überschlagen

Der Pkw dürfte ein Fall für die Schrottpresse sein
  • Der Pkw dürfte ein Fall für die Schrottpresse sein
  • Foto: Feuerwehr Hanstedt
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Egestorf. Am frühen Mittwochabend ist auf der A7, kurz vor der Rastanlage "Lüneburger Heide", ein Opel von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug ist in den Grünstreifen geraten und hat den Wildschutzzaun der Autobahn niedergewalzt. Weiter hat sich das Fahrzeug überschlagen und ist
auf dem Dach liegen geblieben.
Die verunfallten Fahrzeuginsassen sollten in ihrem Wrack eingeklemmt sein. Deshalb wurden neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte befanden sich die beiden verunfallten Frauen bereits außerhalb ihres Fahrzeugs. Aus Brandschutzgründen wurde die Batterie abgeklemmt, hierzu musste das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt werden.
Die Fahrerin, sowie auch ihre Beifahrerin haben bei dem Crash leichte Verletzungen erlitten. Die Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.