++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Zwischen Thieshope und Ramelsloh
Zwei leicht Verletzte bei Auffahrunfall auf A7

Aus ungeklärter Ursache kam es auf er A7 zu einem Auffahrunfall
  • Aus ungeklärter Ursache kam es auf er A7 zu einem Auffahrunfall
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt / Pressestelle Nord
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Brackel. Bei einem Auffahrunfall auf der A7 wurden am Dienstagabend zwei Personen leicht verletzt. Gegen 19.20 Uhr befuhren die beiden unfallbeteiligten Pkw die A7 in Richtung Hamburg. Zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Ramelsloh kam es dabei aus bislang ungeklärter Ursache zueinem Auffahrunfall. Sowohl der Fahrer des hinteren Fahrzeugs als auch die Fahrerin des vorderen Fahrzeugs wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei wurde die Freiwillige Feuerwehr Brackel zur Einsatzstelle alarmiert. Die rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr betreuten die Unfallbeteiligten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, leuchteten die Einsatzstelle aus und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Die Autobahn musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten, in Fahrtrichtung Norden zeitweise voll gesperrt werden. Die Polizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen