mum. Marxen. Jetzt heißt es aufpassen: "Ein Hacker hat den E-Mail-Account des MTV Marxen geknackt", teilt Vereins-Chef Carsten Schulz mit. Seitdem werden E-Mails mit dem Vorsitzenden als Absender verschickt. Die Mails beinhalten einen Link, der auf gar keinen Fall geöffnet werden sollte.
Schulz hat das Passwort geändert. "Sollte das nicht ausreichen, werden wir ein neues MTV-Postfach einrichten", so der MTV-Vorsitzende, der die Unannehmlichkeiten bedauert.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen