"Obstsalat und junges Gemüse" in Marxen

Freuen sich auf das Faslams-Jahr: Corina Jung (li.) und Lilli Müller
  • Freuen sich auf das Faslams-Jahr: Corina Jung (li.) und Lilli Müller
  • Foto: Melli Rautert
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Marxen. „Obstsalat und junges Gemüse“ lautet das Motto der Faslams-Party in Marxen. Darauf haben sich die Mitglieder des Faslams-Clubs jetzt beim traditionellen „Anbinden“ geeinigt. Die große Sause findet im kommenden Jahr von 6. bis zum 9. Februar statt.
Während der Versammlung bestimmten die Mitglieder auch ihre neuen „Eltern“. Faslamseltern sind: Corina Jung (18, Auszubildende zur Bürokauffrau beim WOCHENBLATT, li.) ist „Mudder“. Ihr zur Seite steht „Vadder“ Lilli Müller (20, Tierpflegerin).
Neue Beisitzer sind Mascha Meyer und Alina Thiel - sie tragen die Hauptverantwortung für die Hallen-Party. Zweiter Vorsitzender bleibt Paul Scharpf, auch Schriftführerin Annemike Westermann wurde wiedergewählt.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.