alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Elbmarsch, Hollenstedt, Hanstedt
Landkreis Harburg startet Elternbefragungen zur Einrichtung von Integrierten Gesamtschulen

Eltern aus der Samtgemeinde Hanstedt machen sich vor dem Kreishaus in Winsen für eine Integrierte Gesamtschule stark
  • Eltern aus der Samtgemeinde Hanstedt machen sich vor dem Kreishaus in Winsen für eine Integrierte Gesamtschule stark
  • Foto: ts
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

(ts). Der Landkreis Harburg befragt in den nächsten zwei Wochen Eltern in den Samtgemeinden Elbmarsch, Hanstedt und Hollenstedt, ob ihrer Meinung nach jeweils in ihren Kommunen Integrierte Gesamtschulen (IGS) eingerichtet werden sollen. Dazu erhalten die Mütter und Väter von Kindern,  die die erste bis dritte Grundschulklasse besuchen bzw. sich im letzten Kita-Jahr befinden, von ihren Klassenlehrern und den Leiterin der Kindertagesstätten jeweils einen Erfassungsbogen und ein Anschreiben des Landkreises ausgehändigt. Das teilte der Landkreis Harburg heute mit. 

Die Elternbefragungen gehen auf einen Beschluss des Schulausschusses des Kreistags im Landkreis Harburg zurück. Der Landkreis plant einen Umbau seiner Schullandschaft bis 2030.

Die Eltern haben dann bis spätestens Mittwoch, 18. Mai, Zeit, den Fragebogen auszufüllen und im beiliegenden Umschlag an die Lehrkräfte bzw. Kita-Leitungen zurückzugeben. Vorgesehen ist, die Ergebnisse der Elternbefragung schnell auszuwerten und diese in der Sitzung des Kreistags am 27. Juni abschließend zu beraten.

Kreisschulausschuss empfiehlt Elternbefragungen zu Integrierten Gesamtschulen
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.