Bis Mitternacht ins kühle Nass

Freuen sich auf das Mitternachtsschwimmen (v. li.): Michaela Kreuter, Alexander Schöppe, Jan Schnackenbeck und Hussein Elchafei
  • Freuen sich auf das Mitternachtsschwimmen (v. li.): Michaela Kreuter, Alexander Schöppe, Jan Schnackenbeck und Hussein Elchafei
  • Foto: Waldbad Hanstedt
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Nächtliches Schwimmen im Hanstedter Waldbad.

mum. Hanstedt. Nach der tollen Neueröffnung am 1. Mai (das WOCHENBLATT berichtete) soll nun die nächste große Veranstaltung im Waldbad Hanstedt zelebriert werden. Die Samtgemeinde lädt mit dem Ortsverein Hanstedt der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) für Samstag, 22. Juni, zwischen 20 Uhr und Mitternacht zum Mitternachtsschwimmen ein. Die Gäste können bei stimmungsvoller Beleuchtung unter dem Sternenhimmel das kühle Nass genießen oder einfach auf dem Waldbadgelände picknicken. Für die passende musikalische Untermalung wurde ein DJ engagiert.
Der Eintritt ist während der Veranstaltungszeit frei. Speisen und Getränke können vor Ort gekauft oder aber auch selbst mitgebracht werden. "Genießen Sie einen wundervollen Abend zur Sonnenwende im Waldbad Hanstedt", laden die Organisatoren Michaela Kreuter, Alexander Schöppe, Jan Schnackenbeck und Hussein Elchafei ein.
• Nach der etwa 3,7 Millionen Euro teuren Sanierung des Waldbads (inklusive Bundesmittel in Höhe von 1,15 Millionen Euro) verfügt die Gemeinde über ein echtes Schmuckstück. Unter anderem wurden das Umkleide- und Sanitärgebäude durch Neubauten ersetzt. Eine familienfreundliche, 13 Meter lange Breitwellenrutsche sorgt ebenso für Spaß wie im Becken installierte Massagedüsen, Bodenbrodler, eine Nackendusche und ein Wasserfall.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen