Die FeG lädt zu Online-Gottesdiensten ein
Das "Vaterunser" neu entdecken

Online-Gottesdienste bei der Freien evangelischen Gemeinde Hanstedt
2Bilder
  • Online-Gottesdienste bei der Freien evangelischen Gemeinde Hanstedt
  • Foto: FeG
  • hochgeladen von Svenja Adamski

sv/nw. Hanstedt. „Wir sind alle gerade ziemlich müde“, sagt Jonathan Blöcher, Pastor der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Hanstedt. Auch im Glaubensleben hinterlasse diese belastende Corona-Zeit ihre Spuren. Daher greift die FeG Hanstedt in ihren Gottesdiensten das ‚Vaterunser‘-Gebet auf. Die Predigten betrachten jeweils eine Bitte aus dem bekanntesten christlichen Gebet. Es geht um die Frage: „Was beten wir da eigentlich? Und wie kann diese Bitte unsere Gebete bereichern?“
Da die Lebenssituationen sehr unterschiedlich sind, bietet die FeG Hanstedt verschiedene Wege an, an den Gottesdiensten teilzunehmen: Die Predigt steht jeweils auf YouTube, wo man sie jederzeit abrufen kann. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, sonntags um 11 Uhr per Zoom live am Gottesdienst teilzunehmen – auch per Telefon. Die Gemeinde freut sich auf alle Interessierten und hofft, bald auch wieder Präsenz-Gottesdienste anbieten zu können.

Online-Gottesdienste bei der Freien evangelischen Gemeinde Hanstedt
Pastor Jonathan Blöcher freut sich auf alle 
Interessierten
Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.