Die "Sommerkinder" sind wieder da

mum. Brackel. Wenn Kindergärten und Schulen Ferien machen, stehen viele Eltern und Alleinerziehende vor der Frage, wie sie die Betreuungslücke möglichst reibungslos schließen können. Die Elterninitiative "Ferienbetreuung Sommerkinder" möchte in Kooperation mit dem Verein "Jugend aktiv" Familien und Alleinerziehende bei dieser Herausforderung unterstützen. Noch bis zum 26. Juli werden täglich maximal 20 Jungen und Mädchen im Kindergarten- und Grundschulalter in den Räumlichkeiten der Grundschule Brackel pädagogisch betreut. Mit dem Außengelände und der Umgebung stehen dort geeignete Spielräume im Freien zur Verfügung.
Die Eltern können ihre Kinder bedarfsgerecht tageweise anmelden. Die Betreuung erfolgt von 8 bis16 Uhr. Ein Betreuungstag kostet zwischen vier und zehn Euro. Für Geschwisterkinder gibt es eine Ermäßigung. Die Samtgemeinde Hanstedt gewährt einen Zuschuss.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sommerkinder-brackel.de. Dort können Eltern ihre Kinder auch online anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.