Echte Kerle lassen nichts anbrennen: Kochkursus für „Anfänger am Herd“

Hans-Heinrich Meyer (5. v. li.) hat bereits viele Kochkurse für Männer in Hanstedt organisiert. Am 9. Februar geht es wieder los
  • Hans-Heinrich Meyer (5. v. li.) hat bereits viele Kochkurse für Männer in Hanstedt organisiert. Am 9. Februar geht es wieder los
  • Foto: Hans-Heinrich Meyer
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Hanstedt. Souverän werden am Herd, Lust bekommen auf frische Lebensmittel, die Zubereitung bewusst in die Freizeit einbinden - „dieser Kursus führt Männer hin zu mehr Können in der Küche“, sagt Hans-Heinrich Meyer. Am Donnerstag, 9. Februar, beginnt der diätetisch geschulte Koch und Küchenmeister wieder seinen beliebten Kursus im Rahmen des Kreisvolkshochschul-Programms. „Ich bin sicher, dass die Teilnehmer selbst, ihre Familien und Freunde profitieren werden.“ Die Schüler erhalten außerdem nützliche Informationen über versteckte Fette, den Wert von Vollkorn oder die Fülle von Gewürzen, „die dem ganzen Leben mehr Geschmack geben“. Der Kursus lässt Männer ihre Ernährungsgewohnheiten hinterfragen und bietet reichlich Raum für Wünsche und Ideen.
Der Kursus setzt sich aus vier Terminen (9., 16. und 23. Februar sowie 2. März) zu je vier Stunden zusammen. Die Teilnehmer treffen sich donnerstags zwischen 18.30 und 21.45 in der Oberschule Hanstedt (Buchholzer Straße 56). Mitzubringen sind von den Teilnehmern eine Vorratsdose, eine Schürze, Getränke, ein Geschirrhandtuch und Schreibmaterial. Der Kursus kostet 62 Euro. Zusätzlich werden pro Seminartag noch zehn Euro (Lebensmittelumlage) fällig.
• Anmeldungen zum Kursus sind unter Tel. 04184 - 8504850 sowie via E-Mail an hanstedt@kvhs-harburg.de möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen