Ein Konzert mit fünf charmanten Damen

Das "Linnéa"-Quintett musiziert bereits seit mehr als zehn Jahren zusammen
  • Das "Linnéa"-Quintett musiziert bereits seit mehr als zehn Jahren zusammen
  • Foto: Linnéa
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"Linnéa"-Quintett tritt in Hanstedt auf. 

mum. Hanstedt.
Bereits seit mehr als zehn Jahren begeistern die Musikerinnen des "Linnéa"-Quintetts ihre Besucher in Hamburg und Umgebung. Die fünf charmanten Damen verzaubern das Publikum durch ihre ausgefallene Stückauswahl und eigene Arrangements - sogar Orchesterwerke werden auf die Besetzung abgestimmt. Am Mittwoch, 18. September, macht das Quintett auf Einladung des Kulturvereins "Romantischer Kreis" um 20 Uhr Station im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1).
In den vergangenen Jahren erarbeiteten sich die Musikerinnen ein Repertoire, das neben den Standardwerken für diese Besetzung (Mozart und Brahms) auch Bearbeitungen von Klassik bis Pop umfasst. Am Mittwoch werden Werke von Ferenc Farkas, Johann H. Backofen, Sergej Prokofjew, Heitor Villa Lobos, Max Reger, Carl M. von Weber und Leonard Bernstein zu hören sein.
• Der Eintritt ist - wie immer frei. Spenden zur Unterstützung des Vereins werden gern gesehen. Mehr Informationen unter www.kulturverein-hanstedt.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.