Eine Ausstellung für Auge und Ohr: „Bökerstuuv“ lädt zum besonderen Erlebnis ein

„Bökerstuuv“-Mitarbeiterin Christiane Dyck (li.) freut sich, dass Dorothée Bölcke ihre Bilder ausstellt
  • „Bökerstuuv“-Mitarbeiterin Christiane Dyck (li.) freut sich, dass Dorothée Bölcke ihre Bilder ausstellt
  • Foto: Bökerstuuv
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Hanstedt. Noch bis Ende Januar präsentiert die „Bökerstuuv“ (die öffentliche Bücherei der Bürgerstiftung Hanstedt) eine kleine Ausstellung. Das Besondere daran: Die Ausstellung ist geeignet für Auge und Ohr. In einem kleinen Hörkasten können sich Besucher das Buch der Sylter Autorin Linde Knoch „Meeresmärchen - ein Bilderbuch für die Ohren“ anhören - und zwar wahlweise in Platt- und in Hochdeutsch. Damit man beim Zuhören ganz tief in die norddeutschen Märchen mit Harfenklängen und Wellenrauschen eintauchen kann, stellt die Hamburger Illustratorin Dorothée Böhlke dazu einige ihrer Bilder von Meerfrauen, Riesen und anderen wundersamen Wesen aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen