Saisonstart am 31. März
Frühlingserwachen im Wildpark Lüneburger Heide

Keine Berührungsängste: Die Zwergziegen im Streichelgehege knabbern gern alles an
4Bilder
  • Keine Berührungsängste: Die Zwergziegen im Streichelgehege knabbern gern alles an
  • Foto: Wildpark/Thomas Ix
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Hanstedt-Nindorf. Raus aus dem Winterschlaf und rein in den Frühling. Auch die Tiere und Menschen im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf freuen sich darüber, dass die Tage nun wieder länger werden und die ersten warmen Sonnenstrahlen die Natur wach küssen. Den Start in die neue Saison möchte der Wildpark gemeinsam mit seinen Besuchern am Sonntag, 31. März, von 11 bis 16 Uhr mit einem bunten Frühlingsprogramm feiern. Neben einigen Ausstellern, die schöne Pflanzen für die Verschönerung von Haus und Garten anbieten, gibt es vor allem für Kinder viele Aktionen rund um den Frühling. Mit den Mitarbeitern der Bioschule und den Schülern der Wildpark-AG von der Oberschule Hanstedt basteln die kleinen Besucher "Samenbomben", bemalen Eier oder filzen sich kleine Figuren. Wer an diesem Tag seinen eigenen Blumentopf mitbringt, kann ihn im Park verzieren und bekommt eine hübsche Blume zum Eintopfen geschenkt.
Eine geballte Ladung Wissen gibt es bei einer Aktion zum Thema "Wie sieht eine bienenfreundliche Blumenwiese aus". Auch über Gartenkräuter können die Kinder einiges lernen und sie sogar probieren. Und wer genügend gebastelt und Infos aufgesaugt hat, kann sich auf der Hüpfburg austoben, sich schminken lassen oder gemütlich am Lagerfeuer sitzen und Stockbrot backen. Maskottchen "Willi Wildpark" begleitet alle Aktionen und freut sich zwischendurch über Kuscheleinheiten.
Nach einem ausgedehnten Frühlingsspaziergang durch den Park hält die Wildpark-Gastronomie genügend Stärkungen für jeden Geschmack bereit. Alle diese Zutaten sind das beste Rezept für einen tollen Frühlingstag.
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.wild-park.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.