Gemeinsam für den Klimaschutz einsetzen

Frank Müller-Penzlin leitet das neue Nachbarschaftsprojekt "Zukunft leben"
  • Frank Müller-Penzlin leitet das neue Nachbarschaftsprojekt "Zukunft leben"
  • Foto: Penzlin
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Nachbarschaftsprojekt "Zukunft leben" startet. 

mum. Hanstedt.
Sich mit dem Klimawandel auseinandersetzen und Verantwortung übernehmen gehört zu den großen Aufgaben unserer Zeit. Was kann ich als Einzelner tun? Was können wir gemeinsam tun? Mit diesen Fragen befasst sich das Nachbarschaftsprojekt "Zukunft leben". Start ist am Mittwoch, 18. September, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Jakobi in Hanstedt (Harburger Straße 4). Weitere Treffen sind jeweils am dritten Mittwoch des Monats geplant.
"Wir wollen Klimaschutz ganz praktisch angehen", sagt Frank Müller-Penzlin. Er leitet das neue Projekt. "Die Wünsche und Ideen der Teilnehmer werden das weitere Vorgehen prägen. Wir können uns damit beschäftigen, wie wir bisher von A nach B kommen und wie wir das zukünftig klimafreundlicher gestalten - etwa zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Bus." Denkbar seien auch Themen wie bewussteres Einkaufen, die Auswahl unserer Lebensmittel, der sorgsame Umgang mit Energie. "Wichtig ist auch die Auseinandersetzung überhaupt mit dem Thema Klimawandel, um sich noch kundiger in Diskussionen im persönlichen Umfeld einbringen zu können", sagt Müller-Penzlin. "Klar ist: Es gibt viel zu tun. Und auf uns alle kommt es an, auch um nachfolgenden Generationen einen bewohnbaren Planeten zu hinterlassen!"
• Weitere Infos gibt es via E-Mail an frank.mueller-penzlin@t-online.de. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.