mum. Hanstedt. Für Kurzentschlossen: Am heutigen Mittwoch, 20. April, treffen sich um 19 Uhr im „Alter Geidenhof“ (Buchholzer Straße 2) die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer zu einem Erfahrungsaustausch. Vertreter aus dem Rathaus und aus den Arbeitsgruppen berichten über ihre Arbeit. Zu diesem Termin sind auch interessierte Bürger eingeladen.
„Wir arbeiten jetzt in Hanstedt fast eineinhalb Jahre mit etwa 80 Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsbetreuung“, sagt Bürgermeister Gerhard Schierhorn. „In dieser Zeit haben wir vielen Flüchtlingen auf verschiedenste Art und Weise helfen können.“ Laut Schierhorn kommen nur noch wenige neue Flüchtlinge an, dennoch sind die Integrationsaufgaben - insbesondere die Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten - weiterhin herausfordernd. „Jeder, der sich über die Flüchtlingsarbeit informieren möchte, ist am Mittwoch willkommen“, so der Bürgermeister.
• Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sghanstedt.elbnetz.com.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen