Mit dem ADFC auf Feierabend-Tour

Trotz Corona: Am Mittwoch findet erstmals wieder eine geführte ADFC-Feierabend-Tour statt Foto: ADFC
  • Trotz Corona: Am Mittwoch findet erstmals wieder eine geführte ADFC-Feierabend-Tour statt Foto: ADFC
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Am Mittwoch geht es wieder los. 

mum. Hanstedt/Salzhausen.
Am Mittwoch, 15. Juli, bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Hanstedt-Salzhausen eine geführte Radtour zum Feierabend an. Startpunkt ist um 18.30 Uhr am "Alten Geidenhof" in Hanstedt. Die Strecke - etwa 25 Kilometer - verläuft auf Fahrradwegen, guten Waldpisten und verkehrsarmen Nebenstraßen. Das Tempo wird der Gruppe angepasst; der Langsamste gibt die Geschwindigkeit vor. Der Spaß am gemeinsamen Radeln steht im Vordergrund. Die Tourenleitung hat Birte Seier aus Hanstedt übernommen. Mitradeln darf jeder, der über ein verkehrssicheres Fahrrad verfügt. Statt einer Einkehr in einem Lokal ist ein Picknick geplant. Daher werden die Teilnehmer gebeten, für sich selbst Trinken und Essen mitzubringen.
• Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist eine Anmeldung erforderlich - telefonisch oder per SMS beziehungsweise WhatsApp an 0160-95788891. Fragen beantwortet Birte Seier auch via E-Mail an hanstedt-salzhausen@adfc-kreis-harburg.de.

Nach den jüngsten Corona-Lockerungen bietet auch der ADFC-Kreisverband wieder seine beliebten Fahrradtouren im Landkreis Harburg und darüber hinaus an. Zu den einzuhaltenden Auflagen gehört, dass jeder Tourenleiter höchstens zehn Teilnehmer anführen darf. Die Fahrten erfordern eine Anmeldung zur Dokumentation. Während der Pausen sind Mund-Nase-Masken zu tragen, und der nötige Abstand ist einzuhalten.
Alle Anforderungen findet man unter www.adfc-kreis-harburg.de.
Infos gibt es auch beim ADFC-Infoladen in Toppenstedt unter der Rufnummer 04173 - 5992673.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen