Ein Journalist und Fotograf berichtet von seinen Reisen um die Welt
Online-Lesung mit Weltenbummler Oliver Lück

sv. Hanstedt. Ein Mann, ein Bulli, eine halbe Million Kilometer: Seit 1996 reist Oliver Lück im VW-Bus durch Europa. In seinem Bildervortrag „Europa ohne Ende - Zeit als Ziel“ nimmt der Journalist und Fotograf seine Gäste am Donnerstag, 25. Februar, in einer Online-Lesung mit auf eine überraschende, teils abenteuerliche Reise. Er zeigt Eindrücke und Entdeckungen aus über 20 Jahren seiner Recherche. Darunter bewegende Begegnungen und Erlebnisse in fast 30 Ländern.
Die Lesung findet im kostenlosen Online-Format Zoom statt. Hierfür wird lediglich ein Computer, Laptop oder Tablet und ein Internetzugang benötigt. Der Teilnahmelink wird per E-Mail versendet, dafür können Interessierte sich ab sofort per Mail unter Buecherei@buergerstiftung-Hanstedt.de oder telefonisch unter 04184-2121287 anmelden. Der Bildervortrag beginnt um 19.30 Uhr, ab 19 Uhr kann man sich einloggen. Die Online-Lesung ist kostenfrei.
Außerdem findet am Ende der Lesung noch eine Verlosung von drei Büchern mit dem Titel „Zeit als Ziel“ von Oliver Lück statt. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, erklärt sich bitte bei der Anmeldung ausdrücklich mit der Nennung seines Namens einverstanden. Das Europe Direct Lüneburg, die Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg und die Bökerstuuv Hanstedt freuen sich auf alle Interessierten!

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.