So wird der Herbst zum Erlebnis: Ferienspaß im Wildpark Lüneburger Heide

Herbstfreuden mit goldenem Laub im Wildpark
4Bilder

mum. Hanstedt-Nindorf. Auch wenn der Sommer gefühlt gerade erst vorbei ist - der Herbst ist da und die Herbstferien stehen vor der Tür. Das ist aber kein Grund, Trübsal zu blasen. Denn wenn die Tage kürzer werden, startet das große Herbstferien-Programm im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf.
Die Sonntage im Oktober stehen ganz im Zeichen von Kürbis und Halloween. Am 6., 13. und 20. Oktober können sich Jungen und Mädchen von 13 bis 17 Uhr aufs Kürbisschnitzen, auf Geschichten und Magie von Zauberhexe Finsel und aufs Kinderschminken freuen. Für große Wildpark-Besucher gibt es einen Kürbismarkt mit vielen Leckerein. Höhepunkt ist das große Halloween-Familienfest, das am Sonntag, 27. Oktober von 14 bis 20 Uhr steigt. Außer den bereits genannten Aktivitäten erhalten kostümierte Kinder am Eingang eine kleine Überraschung. Mit Einbruch der Dunkelheit sind starke Nerven gefragt: Mit Laternen (bitte selbst mitbringen) und Fackeln bewaffnet, machen sich Mutige auf eine "Gruselwanderung" zu den Wildparktieren. Der Abend klingt bei Stockbrot, Würstchen und Kürbissuppe aus.
• Jeweils mittwochs, 9. und 16. Oktober, von 12 bis 15 Uhr können Kinder sich wieder zum "Juniortierpfleger" ausbilden lassen; Tiere hautnah erleben, hinter die Kulissen schauen und selbst mit anpacken - das steht hier auf dem Programm. Wer mitmachen möchte, zahlt 15 Euro (Eintritt inklusive). Eine Anmeldung unter 04184-8939-15 ist erforderlich.
• An den Freitagen, 11. und 18. Oktober, dürfen sich Kinder von 10 bis 13 Uhr auf einen Überraschungsvormittag freuen. Was genau passiert, wird selbstverständlich nicht verraten. Der Tag endet aber mit einem gemeinsamen Mittagessen (Kosten: 15 Euro).
• Erstmals im Programm ist das "Herbstbasteln", das am Donnerstag, 10. Oktober, zwischen 13 und 16 Uhr stattfindet.
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.wild-park.de.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama

12. April: Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Landkreis Harburg
Die Gemeinde Hollenstedt beklagt einen Corona-Toten

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 12. April, einen Corona-Toten aus der Samtgemeinde Hollenstedt. In Hollenstedt sind nun drei von insgesamt 98 Menschen im Landkreis am oder mit dem Coronavirus verstorben. Der Inzidenzwert geht heute wieder leicht zurück, von 66,42 am Sonntag auf 60,53 am heutigen Montag. Die aktiven Fälle sinken auf 225, das sind 30 weniger als am Vortag. In den letzten sieben Tagen meldete der Landkreis 154 Fälle. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie...

Service
Die Grafik zeigt, wie stark die Zahlen in dieser Woche gestiegen sind

Inzidenzwert im Landkreis Stade über 100: Jetzt droht verschärfter Lockdown
Wert in vier Tagen verdoppelt: Höchste Sieben-Tage-Inzidenz in diesem Jahr im Kreis Stade

jd. Stade. Die Corona-Zahlen im Landkreis Stade gehen gerade durch die Decke: Erstmals in diesem Jahr ist die Sieben-Tage-Inzidenz über den Wert von 100 gestiegen. Am Sonntag, 11. April, wird ein Inzidenzwert von 113,0 gemeldet. Zuletzt gab es einen so hohen Wert am 28. Dezember (112,5). Damit hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz innerhalb von nur vier Tagen verdoppelt. Am Mittwoch lag sie noch bei 56,2. Die hohe Sieben-Tage-Inzidenz von 113,0 ist Folge der seit Tagen steigenden Zahl an...

Service

Akute Corona-Fälle im Landkreis Stade durchbrechen 400er-Marke
Aktuelle Corona-Fallzahlen pro 10.000 Einwohner: Horneburg und Harsefeld an der Spitze

jd. Stade. Harsefeld ist wieder Corona-Spitzenreiter: Die Samtgemeinde weist bei den aktuellen Corona-Fällen erneut den höchsten Wert im Landkreis Stade auf. In der Geest-Kommune gibt es derzeit 78 Personen, die sich aufgrund eines positiven Corona-Tests in Isolation befinden. Erst danach kommen die beiden Städte: In Buxtehude gibt es 73 aktuelle Fälle und in Stade 60.  Die absoluten Zahlen sind allerdings nicht aussagekräftig, wenn man einen Vergleich zwischen den einzelnen Kommunen ziehen...

Panorama
Kristina und Clemens Schaar aus Buchholz sammelten mit Tochter Katharina (4) Müll
7 Bilder

Großes Engagement gezeigt
Rund 250 Teilnehmer sammelten Müll in Buchholz / Selbst Geld wurde gefunden

ah. Buchholz. "Wir freuen uns, dass trotz des zeitweiligen Regenwetters rund 250 Menschen hierher gekommen sind, um gemeinsam Buchholz ein Stück sauberer zu machen", sagten Phil Gruber (Buchholz endlich unverpackt) und Peter Eckhoff (Buchholz fährt Rad), die Veranstalter der Müllsammelaktion "Frühlingsputz in Buchholz". Ab 10 Uhr trafen die Teilnehmer am vergangenen Sonntag auf dem Buchholzer Peets Hoff ein. Die ersten 50 Teilnehmer erhielten eine Warnweste geschenkt. Müllbeutel und Handschuhe...

Panorama

Corona-Ausbrüche in vier Betrieben: Fälle hängen miteinander zusammen
Inzidenzwert im Landkreis Stade liegt drei Tage hintereinander über 100

jd. Stade. Drei Tage hintereinander eine Sieben-Tage-Inzidenz jenseits der 100er-Marke: Der Landkreis Stade gilt jetzt als Hochinzidenzgebiet. Welche Konsequenzen das haben kann, ist allerdings noch offen. Am Sonntag lag der Inzidenzwert erstmals in diesem Jahr über 100. Gemeldet wurden 113,0 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Am Montag war der Wert mit 112,0 Fällen pro 100.000 Einwohner nur unwesentlich niedriger. Für den heutigen Dienstag wird eine Inzidenz von 113,9...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen