"Vorbeugen ist besser als heilen!"

Der Hanstedter Mediziner Dr. Oswald von Hake-Schierz weist auf die Aktion "Zahngesunde Schultüten" hin
  • Der Hanstedter Mediziner Dr. Oswald von Hake-Schierz weist auf die Aktion "Zahngesunde Schultüten" hin
  • Foto: Hake-Schierz
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"Zahngesunde Schultüten" zu gewinnen.

mum. Hanstedt. Die vielen Erstklässler in Niedersachsen sehen Mitte August ihrem ersten Schultag mit Spannung entgegen. Für die Eltern und Großeltern stellt sich dann die Frage, was sie den Kleinen in die Schultüte füllen können. Die Zahnärztekammer Niedersachsen hat vor vielen Jahren die Aktion "Zahngesunde Schultüte" ins Leben gerufen, um Alternativen zur üblichen Zuckertüte aufzuzeigen. Denn auf die ersten bleibenden Zähne der fünf- bis siebenjährigen Abc-Schützen muss besonders geachtet werden. Noch bis nächste Woche besteht die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.
"Eine Schultüte sollte keine Zuckertüte sein", sagt Dr. Oswald von Hake-Schierz. Der Hanstedter ist Jugendzahnpflege-Referent der Kreisstelle Harburg der Zahnärztekammer Niedersachsen. Die "Zahngesunde Schultüte" kann unter anderem Spielsachen, Hörbücher, eine Kinokarte, einen Gutschein für den Zoo oder für einen tollen Tag in einem Erlebnispark enthalten. Und auch Obst. Zuckerfreie und zahnfreundliche Süßigkeiten sind selbstverständlich auch erlaubt. "Man erkennt sie am kleinen roten Zahnmännchen mit Schirm auf der Verpackung", so von Hake-Schierz. Der Zahnarzt weiter: "Die 'Zahngesunde Schultüte' ist ein kleiner, aber wichtiger Beitrag für eine gute Mundgesundheit bis ins hohe Alter. Denn vorbeugen ist besser als heilen."
Aus diesem Grund verlosen die niedersächsischen Zahnärzte auch in diesem Jahr wieder "Zahngesunde Schultüten" mit einfallsreichem, kindgerechtem und zahngesundem Inhalt. Zur Teilnahme einfach den Namen des Abc-Schützen, die vollständige und leserliche Adresse, Telefonnummer sowie den Zusatz "Zahngesunde Schultüte" auf eine Postkarte schreiben und diese bis spätestens Freitag, 14. Juni, senden an: Pressestelle der Zahnärztekammer Niedersachsen, Zeißstraße 11 a, 30519 Hannover. Die Postkarte darf auch gern bemalt sein.
Unter allen Einsendungen werden dann "Zahngesunde Schultüten" rechtzeitig zur Einschulung verlost. Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine kleine Überraschung.
• Weiterführende Informationen gibt es im Internet unter www.zkn.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen