"Wie soll ich als Christ leben?"

Gemeinschaftspastor Micha Beutel spricht zum Thema: "Wie soll ich als Christ leben?“
  • Gemeinschaftspastor Micha Beutel spricht zum Thema: "Wie soll ich als Christ leben?“
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

mum. Brackel. Das verspricht ein interessanter Gottesdienst mit einer spannenden Predigt zu werden. Die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) Brackel lädt zum "Treffpunkt"-Gottesdienst am Sonntag, 8. April, um 10.30 Uhr ein. Der Gottesdienst findet im Brackeler Gemeinschaftshaus in der Büntestraße 23 statt. Die LKG Brackel hat sich im vergangenen Jahr, gemeinsam mit der St. Jakobi-Kirchengemeinde Hanstedt, eine Mitmach-Aktion überlegt und aufgerufen, sich an der Aktion "Frage an Gott" zu beteiligen. "Wir möchten die Bürger aktiv in die Gestaltung unserer Gottesdienste mit einbeziehen", sagt Wilfried Wiegel, Vorsitzender der LKG Brackel.
Viele Fragen sind eingetroffen. Bisher wurde in vier Gottesdiensten das Predigtthema auf Basis dieser Fragen festgelegt. Das aktuelle Thema lautet: "Wie soll ich als Christ leben? Ist Party verboten?“ Viele Menschen interessieren diese Themen und hätten sich bereits dazu geäußert. Manche Antworten waren unter heutigen Gesichtspunkten weltfremd und außerhalb der Lebenswelt der Menschen. Nun dürfen alle Gottesdienstbesucher in Brackel gespannt auf die Antworten von Gemeinschaftspastor Micha Beutel sein. Der evangelische Theologe sagt: "In meiner Predigt will ich auf die folgenden Fragen eingehen: Endloses Regelwerk oder absolute Freiheit? Strenges befolgen oder freier Wille? Liebe als Grundmotiv oder Abarbeiten von Ansprüchen? Party als Christ?"
• Mehr Informationen unter www.lkg-nordheide.de.

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.