21 Tage lang möglichst viele Wege mit dem Rad zurücklegen
"Stadtradeln": Hanstedt radelt für ein gutes Klima

Gerhard Hahn, stellvertretender Vorsitzender der 
ADFC Ortsgruppe Hanstedt-Salzhausen, und Idgie Sophie Werk 
von der Samtgemeinde Hanstedt freuen sich über 
die Teilnahme am Stadtradeln
  • Gerhard Hahn, stellvertretender Vorsitzender der
    ADFC Ortsgruppe Hanstedt-Salzhausen, und Idgie Sophie Werk
    von der Samtgemeinde Hanstedt freuen sich über
    die Teilnahme am Stadtradeln
  • Foto: Samtgemeinde Hanstedt
  • hochgeladen von Svenja Adamski

sv. Hanstedt. Das Klimabündnis Stadtradeln gibt es seit 2008, in diesem Jahr ist auch die Samtgemeinde Hanstedt erstmalig dabei. Jeder kann seinen Beitrag für ein gutes Klima leisten! Vom 14. Juni bis 4. Juli kann jeder, der in der Samtgemeinde Hanstedt lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine Schule besucht, beim Stadtradeln mitmachen. Die Samtgemeinde Hanstedt und die ADFC Ortsgruppe Hanstedt-Salzhausen freuen sich über jeden, der am Stadtradeln teilnimmt.
21 Tage lang sollen möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Jeder Kilometer zählt und wandert auf das Punktekonto beim Stadtradeln. Für die Anmeldung auf www.stadtradeln.de/hanstedt benötigt es nur ein Team von mindestens zwei Personen. Alternativ kann auch einem bereits bestehenden Team beigetreten werden. Die geradelten Kilometer können händisch auf der Internetseite eingetragen oder ganz einfach über die Stadtradeln-App getrackt oder über einen Erfassungsbogen bei der Samtgemeinde eingereicht werden.
Damit noch mehr Menschen dauerhaft vom Auto auf das Fahrrad umsteigen, braucht es eine gute Radinfrastruktur, mit der jeder schnell und sicher ans Ziel kommt. Die Samtgemeinde möchte mit der Teilnahme am Stadtradeln aktiv ein Zeichen für die Förderung des Radverkehrs sowie den Klimaschutz setzen. Zur Verbesserung des Radverkehrs ist die Samtgemeinde aber auch auf die Hilfe der Radelnden angewiesen. Wem unterwegs kritische Punkte auffallen oder wer Verbesserungswünsche hat, der kann sich an Idgie Sophie Werk (Assistenz des Samtgemeinde-Bürgermeisters und Sachbearbeiterin Tourismus und Wirtschaftsförderung) unter i.werk@hanstedt.de oder Tel. 04184-80363 wenden. Auch für Fragen rund um die Anmeldung beim Stadtradeln steht sie gerne zur Verfügung.

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen