Hanstedt - Wir kaufen lokal

Beiträge zur Rubrik Wir kaufen lokal

Das Team vom Media Markt Buchholz freut sich auf die Kunden am Dienstag zum "Frühshoppen"
4 Bilder

Media Markt Buchholz: Frühaufsteher am Dienstag werden mit tollen Schnäppchen belohnt!

ah. Buchholz. Nur am Dienstag, 27. Dezember, und nur zwischen 8 und 11 Uhr: Sensationelle Frühaufsteher-Angebote beim großen Media Markt-„Frühshoppen“ in Buchholz Wer an den Weihnachtsfeiertagen genug geschlemmt und herumgesessen hat, kann sich schon heute auf Dienstag, 27. Dezember, freuen. Dann heißt es nämlich früh raus aus den Federn und ab zum Media Markt Bucholz (Nordring 2/ Fachmarktzentrum)! Denn am Dienstag nach Weihnachten öffnet der Elektrofachmarkt schon um 8 Uhr morgens seine...

  • Buchholz
  • 24.12.16
Der neue Audi Q2 gefiel den Besuchern der Veranstaltung

Autohaus "Kuhn+Witte": Audi Q2 und faszinierende Mode wurde präsentiert

Die größten Modenschauen finden in Paris, Mailand und New York statt. Doch nun zeigte die Buchholz Modeboutique "Lieblingsstücke", dass auch im Landkreis Harburg großes Modeinteresse besteht. Im Jesteburger Autohaus "Kuhn+Witte" begrüßten Kerstin Witte (Geschäftsführung "Kuhn+Witte") und Kristina Agahanjan (Eigentümerin "Lieblingsstücke") 250 geladene Gäste für die Präsentation der aktuellen Herbst-Kollektion. Neben der besonderen Mode gab es ein weiteres Highlight: der neue Audi Q2 wurde...

  • Hanstedt
  • 20.12.16

„Wo finde ich hier...?“ - Das Geschäftesterben verhindern

In meinem Urlaub machte ich einen Ausflug nach Schleswig-Holstein. Ein kleiner Ort direkt an einem See war mein Ziel. Eine wirkliche Idylle. Tolle Landschaft, Wander- und Radfahrwege, eine Seebadeanstalt sowie eine schöne Unterkunft. An fast alles hatte ich bei der Anreise gedacht, nur meine Reiselektüre lag weiterhin sicher bei mir zuhause auf meinem Tisch. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Buchgeschäft. Nachdem ich den ganzen Ort durchwandert hatte, landete ich schließlich in...

  • Buchholz
  • 15.11.16
Das Verkaufs- und Servieteam freut sich auf die Besucher an den Aktionstagen

Aktionstage im Jesteburger Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Jesteburg. Wer sich mit der Anschaffung eines Gebrauchtwagens beschäftigt, sollte zum Jesteburger Autohaus "Kuhn+Witte" (Allerbeeksring 2 bis 12) kommen. Das Autohaus veranstaltet von Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Oktober, seine Gebrauchtwagen-"Super Days". Über 200 Halbjahreswagen mit bis zu 40 Prozent Preisnachlass unter Neupreis werden offeriert. Viele weitere Gebrauchtwagen sind nochmals deutlich in den Preisen gesenkt worden. Verkaufsberater Tobias Jentsch: "Neben den attraktiven...

  • Buchholz
  • 11.10.16
BabyOne-Mitarbeiterin Sarah Seegarz beriet beim Kindersitzkauf
7 Bilder

1.000 gute Gründe...zum Shoppen - Verkaufoffener Sonntag im Fachmarktzentrum Buchholz

mi. Buchholz. Ein neuer Kindersitz, ein schickes Kissen, Heidekraut, der "Wochenendeinkauf" oder gleich ein neuer OLED-Flachbildfernseher - das waren nur fünf von wohl tausend guten Gründen, die am verkaufsoffenen Sonntag Kunden ins Gewerbegebiet in Buchholz lockten. "Ich habe eine hübsche Windmühle für unseren Garten gefunden", freute sich Leonie, die mit ihren Eltern bei "Obi" durch die Gartenabteilung schlenderte. Glücklich war auch Melanie Löffler, die mit Tochter Sophia "BabyOne"...

  • Rosengarten
  • 09.10.16
Kim Lühmann präsentiert den neuen Ford Edge
2 Bilder

Autohaus Helm-Krais: Der neue Ford Edge ist vorgefahren

Das Angebot des Buchholzer Autohauses Helm-Krais (Hanomagstraße 17/ Gewerbegebiet Trelder Berg) ist noch umfangreicher geworden. Ab sofort präsentiert das Team den Ford Edge. Der SUV der Oberklasse bietet perfekten Fahrkomfort und optimale Ausstattung. "Der Ford Edge rundet das SUV-Segment nach oben ab", sagen Marc Helm-Krais und Kim Lühmann. Die beiden Geschwister leiten das Familienunternehmen. Ford bietet mit dem "Ecosport", dem "Kuga" und dem neuen "Edge" nun drei SUV-Modelle, die jeden...

  • Buchholz
  • 21.06.16
Küchenchef Jörn Sommer nimmt am Kochfestival statt

Koch-Festival: Ringhotel Sellhorn ist dabei!

„Regionale Köstlichkeiten kulinarisch entdecken!“ lautet das Motto des 19. Europäischen Koch-Festivals, das von Donnerstag bis Sonntag, 26. bis 29. Mai läuft. In diesem Jahr als einziges ausgezeichnetes Restaurant in Niedersachsen dabei: Euro-Toques-Küchenchef Jörn Sommer aus dem Ringhotel Sellhorn in Hanstedt. Ziel der Euro-Toques-Erlebnistage in fünf europäischen Ländern ist es, Gäste mit kulinarischen Traditionen, Kochkunst und authentischen Produkten der Region vertraut zu machen. So wird...

  • 20.05.16
Irene Pichol ("famila"-Warenhausleiterin) übergab den symbolischen Scheck an Thorsten Preiß (li.) und Gisbert Saulich vom DLRG

"famila" spendete für DLRG

Das Warenhaus "famila" im Buchholzer Fachmarktzentrum (Nordring 4) spendet der Buchholzer Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) den Betrag in Höhe von 2.500 Euro. Diese Summe kam durch die traditionelle Tombola zusammen, die regelmäßig im Foyer des Warenhauses stattfindet. "famila" stellte erneut die attraktiven Preise zur Verfügung, die Mitglieder des DRLG verkauften die Lose. "Ich freue mich, dass wir erneut einen tollen Betrag übergeben und den Betrag von der...

  • Buchholz
  • 20.01.16
Edeka-Conrad-Inhaber Klaus-Dieter Conrad setzt auf Produkte, die aus der Region stammen

"Wir setzen auf lokale Anbieter!" - Edeka Conrad steht seit 16 Jahren für Qualität

mum. Hanstedt. Service, Qualität und ganz viel Herzlichkeit! In Hanstedt kaufen die Kunden seit 16 Jahren gern bei Edeka Conrad (Winsener Straße 36) ein. Inhaber Klaus-Dieter Conrad setzt bei der Auswahl der Produkte in seinem Markt auf regionale Erzeuger. Viele Waren stammen direkt aus der Nachbarschaft. Ein paar Beispiele: Bauernhof Menke/Hanstedt (Freilandeier und Heideknolle-Kartoffeln), Obsthof Sander (Obst und Gemüse passend zur Saison), Minkenhof/Itzenbüttel (Bioeier und -kartoffeln),...

  • Hanstedt
  • 28.10.15
Das Team der Baumschule lädt zum Aktionstag ein

Aktionstag in der Baumschule von Ehren

Kaum jemand kann sich vorstellen, dass ein mehrere Tonnen schwerer Baum an einem Kran hängt und an seinen späteren Standort transportiert wird. Jetzt feiert die Baumschule Lorenz von Ehren (Maldfeldstraße 4 in 21077 Hamburg-Marmstorf) Jubiläum: Seit 150 Jahren produziert und verpflanzt die Firma markante Bäume bis zu einem Stammumfang von rund 150 Zentimeter. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 5. September, ein Aktions- und Erlebnistag in der Baumschule statt. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr...

  • Buchholz
  • 01.09.15
Christopher (li.) und Bastian Bierbaum freuen sich über die Auszeichnung für den "Hamburger Speck"

Süßer Genuss: Firma Bierbaum erneut ausgezeichnet

"Wir freuen uns, dass erneut eines unserer Produkte für seine hervorragende Qualität ausgezeichnet wurde", sagt Bastian Bierbaum vom Seevetaler Süßwarenhersteller Bruno Bierbaum KG. Im Rahmen der "Internationalen Qualitätsprüfung" haben die Tester der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) den "Hamburger Speck" mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Im Mittelpunkt der DLG-Qualitätsprüfung steht die sensorische Analyse der Süßwaren. Die Merkmale Aussehen, Geruch und Geschmack werden dabei...

  • Buchholz
  • 28.08.15
Die beiden Citroën-Experten Hamzo Redzepi (li.) und Lars Wietheger präsentieren einen Citroën C3 Selection zum Hammerpreis
3 Bilder

Günstig zum neuen Auto kommen

Jetzt aber schnell entscheiden! Citroën-Krüll offeriert noch das große „Sommer-Spezial“-Angebot Wer sich in diesem Sommer noch ein neues Fahrzeug kaufen möchte, sollte ins Harburger Autohaus Krüll-Citroën (Großmoorbogen 22) schauen: Dort läuft momentan noch das große Sommer-Spezial „Citroën C3-Se- lection“. Und das hat es wirklich in sich! Bei ausgewählten Modellen erhält der Kunde satte 30 Prozent Rabatt. „Wir haben für unsere Kunden ein besonderes Kontingent an Citroën C3-Fahrzeugen...

  • Buchholz
  • 17.08.15
Oliver Bohn (Autohaus "Kuhn+Witte") übergibt Anna-Maria Krockhaus (mit Blumen) ein neues Fahrzeug

Krankenpflege ökologisch unterwegs

Die Ärztliche Krankenpflege Süderelbe (ÄKS) setzt künftig ganz auf ökologische und ökonomische Mobilität. Im Zuge der Fuhrparkerneuerung hat sich die ÄKS für acht neue Erdgasfahrzeuge von Volkswagen entschieden. Sie sind schadstoffarm, effizient und sparen an der Tankstelle. „Mit dem Eco-up! von Volkswagen tragen wir jetzt zur Reinhaltung der Luft bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten bei", so Anna-Maria Krockhaus, Inhaberin der ÄKS. Im Vergleich zu den bisherigen Benzinern sind die...

  • Hanstedt
  • 17.07.15
Bernd „Lucky“ Lukaschek vor seinem Geschäft in Harmstorf
2 Bilder

Lucky's: Perfekter Service für Harley-Biker

ah. Ramelsloh. Motorradfahrer der Kultmarke Harley-Davidson schätzen einen individuellen Service. Jetzt hat Bernd „Lucky“ Lukaschek seinen beliebten Harley-Davidson-Service von Ramelsloh nach Harmstorf (Beekstraße 1) verlegt. „Hier bin ich mit meiner Firma noch zentraler für die Biker aus der Region zu erreichen“, sagt Bernd Lukaschek, der seit 1984 Harley fährt und vielfältige Erfahrung mit den Maschinen besitzt. Der Harley-Spezialist hat während dieser Zeit eine Menge langjähriger...

  • Hanstedt
  • 26.05.15
Stephan Schrader (4. v. re.) nahm die Urkunde für den Sonderpreis Durchblick in Berlin entgegen
2 Bilder

Das WOCHENBLATT hat den Durchblick: Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter würdigt Kampagne "Wir kaufen lokal"

Die WOCHENBLATT-Mitarbeiter lassen die Sektkorken knallen: Für ihre Kampagne "Wir kaufen lokal" wurde ihre Zeitung vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) mit dem Sonderpreis "Durchblick" geehrt. Die Urkunde nahm Geschäftsführer Stephan Schrader vergangene Woche in Berlin entgegen. Dem BVDA gehören 216 Verlage mit insgesamt 864 Titeln und einer Wochenauflage von 65,2 Millionen Exemplaren an. Ausgezeichnet wurden neben dem WOCHENBLATT noch sechs weitere Mitglieds-Verlage, die sich...

  • Buxtehude
  • 01.05.15

"Wir kaufen lokal": Einsatz für den lokalen Handel

Das WOCHENBLATT-Verlag Schrader GmbH & Co. KG ist mit seinen Publikationen ein starker Partner des lokalen Handels. Daher haben alle Mitarbeiter immer ein "offenes Ohr" für ihre Kunden. Bereits vor zwei Jahren schrieb PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase einen "Zwischenruf", der große Resonanz bei unseren Lesern - ganz besonders bei unseren Anzeigenpartnern - fand. Wir wiesen darin auf einen fairen Umgang mit dem Einzelhandel hin. Nicht immer sollte "Geiz ist geil!" oberste Priorität haben....

  • Buchholz
  • 20.03.15
Florian Menke, Inhaber des Autohauses Hanstedt, ist von der Aktion „Wir kaufen lokal“ überzeugt

Von Mensch zu Mensch - Autohaus Hanstedt setzt auf Vertrauen und Beratung

mum. Hanstedt. „Warum Sie lokal kaufen sollten?“ fragt Florian Menke, Inhaber des Autohauses Hanstedt. „Sie genießen den Vorteil eines realen Ansprechpartners, der Sie individuell berät.“ Beratung, das bedeutet für Menke persönliche Fehlerdiagnose und Angebotserstellung sowie Preis­abstimmung von Mensch zu Mensch. „Bevor Sie ein Fahrzeug kaufen, haben Sie bei mir die Möglichkeit, es ‚anzufassen‘. Über den Tellerrand zu schauen, das nennen Sie wir Service!“ Wie die weltweit bekannte Automarke...

  • Hanstedt
  • 13.03.15
Kim Lühmann und ihr Bruder Marc Helm-Krais leiten das Autohaus Helm-Krais in Buchholz

Jetzt den Service des Autohauses Helm-Krais nutzen

(ah). Perfekter Autoservice findet in der Werkstatt vor Ort statt und nicht im Internet. Wer sein Fahrzeug in guten und geschulten Händen wissen möchte, wählt sein Autohaus des Vertrauens. Denn dort erhält das Fahrzeug die perfekte Pflege, die es benötigt. Ein Unternehmen, das für diesen umsichtigen und perfekten Service steht, ist das Buchholzer Autohaus Helm-Krais (Hanomagstraße 17 / Gewerbegebiet Trelder Berg). Dort werden Neufahrzeuge von Opel und Ford verkauft und Werkstattservice für...

  • Buchholz
  • 12.03.15
Wer weiter denkt kauf näher ein

WOCHENBLATT-Aktion: Darum kaufen wir lokal!

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“. Die Zeilen in Anlehnung an Goethe sind alles andere als antiquiert treffen voll ins Schwarze. Genau darum geht es bei der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal". Nicht die "endlose Weite" des Internet, sondern unsere Geschäfte vor Ort brauchen uns als Kunden. Das ist die zentrale Botschaft von "Wir kaufen lokal". Aus diesem Grund haben das WOCHENBLATT und viele Einzelhändler und Unternehmer aus den Landkreisen Stade und Harburg...

  • Buxtehude
  • 11.03.15
Koch Martin Haupt bereitet gerade 
leckeren Grünkohl  für die Gäste zu

Ringhotel und Restaurant Sellhorn offeriert Spezialitäten aus der Region

ah. Hanstedt. In der kalten Jahreszeit gehört ein Essen in der Gastronomie einfach zum Wohlbepfinden dazu. Besonders schmecken jetzt deftige Speisen oder schmackhaft zubereitete Wildgerichte. Eine der besten Adressen im Landkreis Harburg ist das Ringhotel und Restaurant Sellhorn in Hanstedt (Winsener Straße 23, Tel. 04184-8010. „Wir legen sehr großen Wert auf Produkte von Anbietern aus der Region. Damit ist beste Qualität und Frische gewährleistet“, sagt Chefkoch Jörn Sommer. Somit kommen...

  • Hanstedt
  • 30.01.15
Fühlt sich die Kundin im Laden wohl, kauft sie dort auch ein. Wenn nicht, shoppt sie lieber im Internet

Der Einkauf soll Spaß bringen: Was Kunden von regionalen Händlern erwarten

Warum sollte der Kunde sich auf den Weg ins Geschäft machen, wenn er die gleiche Ware im Internet bestellen kann? Diese Frage sollte sich jeder stationäre Händler stellen. Denn der Kunde stellt Ansprüche, wenn er im Laden einkauft. In ihrer wegweisenden Studie „Category Killer“ hat die Münchner Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner rund 8.000 Konsumenten befragt. Das Ergebnis: Kunden kaufen dort gerne ein, wo ihnen ein emotionales Kauferlebnis und eine ansprechende Inszenierung...

  • Buxtehude
  • 22.10.14
Karin Sager kauft mit dem Fahrrad ein
3 Bilder

Radfahrer kaufen lokal: ADFC wünscht sichere Anschließmöglichkeiten fürs Rad

"Eine tolle Idee", lobt Karin Sager, stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC Kreisverband Harburg die WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal - tun Sie es auch". Denn Radfahrer kaufen in der Regel vor Ort ein. "Wir fahren weder zu sogenannten Outletcentern, noch zu den Mega-Märkten auf der grünen Wiese", sagt Sager. Vielmehr würden Zweiradfahrer kleinere Mengen und dafür häufiger einkaufen. "Radfahren ist eine ideale Möglichkeit, Bewegung in den Alltag zu...

  • Buxtehude
  • 22.10.14
Dr. Johannes Berentzen, Seniormanager der Münchner Unternehmesberatung Dr. Wieselhuber
3 Bilder

„Point of Emotion“ statt „Point of Sale“: Die Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner zeigt neue Strategien für den regionalen Handel

Der regionale Handel steht zunehmend im Wettbewerb mit Online-Anbietern. Die Münchner Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner hat in ihrer wegweisenden Studie „Category Killer“ rund 8.000 Konsumenten nach ihrer Einschätzung zum Handel befragt. Dr. Johannes Berentzen, Senior-Manager bei Dr. Wieselhuber & Partner, berichtet im WOCHENBLATT-Interview Verlagsleiter Christoph Kunst und Redakteurin Nicola Dultz-Klüver von den Ergebnissen. WOCHENBLATT: In Ihrer Untersuchung brechen Sie eine...

  • Buxtehude
  • 27.05.14
Michael Simon, Vize-Präsident des BVDA, hat in München eine Aktion zum Thema "lokal einkaufen" initiiert

Der Handel muss zum Igel mutieren: Michael Simon, Vizechef des BVDA, gibt dem stationalen Handel Tipps für den Wettbewerb im Internet-Zeitalter

Gleichzeitig mit der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" in den Landkreisen Harburg und Stade hat auch der Münchner Verlag Wochenanzeiger Medien eine Aktion zum Thema «regional einkaufen» gestartet. Das WOCHENBLATT hat den Verlagsgeschäftsführer Michael Simon, der gleichzeitig Vize-Präsident des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) und Mitinitiator der Aktion ist, nach seinen Erfahrungen gefragt. WOCHENBLATT: Der Arbeitskreis Redaktion im BVDA hat die verlagsübergreifende...

  • Buxtehude
  • 27.05.14

Beiträge zu Wir kaufen lokal aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.