Ein Hauch von Sizilien mitten in der Nordheide

Gaby und Giorgio Matthies führen gemeinsam den Hillmers Hoff in Wesel
3Bilder
  • Gaby und Giorgio Matthies führen gemeinsam den Hillmers Hoff in Wesel
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

Gaby und Giorgio Matthies erfüllen sich in Wesel den Traum von der Selbstständigkeit.
 
mum. Wesel. Der Landkreis Harburg verfügt über zahlreiche gastronomische Perlen, die es leicht mit Restaurants in Hamburg aufnehmen können. Andere Lokale haben einfach etwas Besonderes und bieten sich für den einen oder anderen schmackhaften Ausflug an. Wie echte Perlen sind diese kulinarischen Schätze mitunter schwer zu finden. Das gilt unter anderem für den Hillmers Hoff in Wesel. Das Haus wurde viele Jahrzehnte als typische Heide-Pension geführt. Vor gut drei Jahren haben nun Gaby und Giorgio Matthies das Haus übernommen und komplett auf links gedreht. Die neun Pensionszimmer erstrahlen im neuen Glanz. Neue Möbel und eine liebevolle Dekoration sprechen die Übernachtungsgäste an.
"Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen", sagt Gaby Matthies, die auf viele Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurückschauen kann. Das gilt ebenfalls für ihren Mann Giorgio, einem waschechten Sizilianer, der lange als Geschäftsführer in einem Steak-Restaurant arbeitete. Seinen Wurzeln verdankt der Hillmers Hoff auch eine Speisekarte, die viele sicherlich so nicht erwarten würden. Als eine seiner ersten Maßnahmen ließ Giorgio Matthies einen Steinofen in der Küche einbauen. Darin garen jetzt leckere Pizzen - etwa mit Thunfisch (8,60 Euro), Salami (6,50 Euro) oder Scampi (11,80 Euro). Auch Pasta steht auf der Speisekarte - zum Beispiel Penne all' arrabbiata (8,20 Euro). "Aber natürlich bekennen wir uns auch zu unserem Standort mitten in der Heide", sagt Gaby Matthies. Das bedeutet, die Gäste können auch ein leckeres Schnitzel (ab 11,90 Euro) oder ein Bauernfrühstück (8,50 Euro) bestellen. Der modern und zugleich gemütlich eingerichtete Gastraum bietet sich perfekt für Familienfeiern an. Bis zu 40 Personen finden dort Platz. Und bei gutem Wetter lädt die große Terrasse mit dem schönen Garten dazu ein, dass Essen im Freien zu genießen. Wie wäre es mit einer etwas längeren Mittagspause in Wesel? Zwischen 12 und 15 Uhr servieren Gaby und Giorgio Matthies verschiedene Mittagstisch-Gerichte. Und zum Kaffee gibt es dann selbst gebackene Kuchen und Torten. Frühstück gibt es auf Nachfrage. Demnächst finden auch Veranstaltungen statt - beispielsweise ein Brunch sowie ein Oktoberfest (ein Blick auf die Homepage lohnt sich).
"Wir haben uns mit der Selbstständigkeit einen großen Traum erfüllt", sagt Gaby Matthies. Nun hofft das Paar, dass die Gäste aus nah und fern den Weg nach Wesel finden, um Gastlichkeit und Genuss mitten in der Heide zu erfahren.

Alle Daten auf einen Blick
Pension und Restaurant
Hillmers Hoff
Weseler Dorfstraße 16
21274 Undeloh-Wesel
Telefon:
04189 - 818374
E-Mail:
gabymatthies@web.de
Internet:
www.pension-hillmershoff.de
Öffnungszeiten:
Montag und Dienstag:
Ruhetag
Mittwoch bis Freitag:
12 bis 15 Uhr und 17 bis 21 Uhr
Samstag:
15 bis 21 Uhr
Sonntag:
12 bis 21 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.