"Lose in die Dose"

"Heideröster" Frank Prohl verkauft seinen Kaffee jetzt auch "lose in die Dose"
  • "Heideröster" Frank Prohl verkauft seinen Kaffee jetzt auch "lose in die Dose"
  • Foto: Nicole Laka
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

"Heideröster" Frank Prohl bietet neuen Service an.

mum. Dierkshausen. "Lose in die Dose" lautet das Motto von Frank Prohl. Der "Heideröster" aus Dierkshausen (Samtgemeinde Hanstedt) bietet seinen Kunden künftig die Möglichkeit, frisch geröstete Kaffeebohnen lose bei ihm in der Kaffee-Manufaktur zu kaufen.
Wer am Montag mit einer Dose vorbeischaut, bekommt die Bohnen direkt abgefüllt. "Da ich nicht jeden Montag jeden meiner Kaffees röste, variiert das Angebot", so Prohl. Aber wenn die Lieblingssorte gerade nicht zur Verfügung steht, kann die mitgebrachte Dose gern mit Kontaktdaten abgegeben werden. "Wir melden uns dann, wenn der Kaffee abholbereit ist."
Frank Prohl findet es wichtig, Müll - vor allem Plastik - zu vermeiden. "Wir können alle unseren Beitrag leisten, um die Umwelt zu schützen", sagt der Kaffeeröster, bei dem kürzlich der NDR zu Gast war. Der Beitrag ist noch in der Mediathek zu finden (Stichwort "Kaffee"). Frank Prohl versucht nicht nur Verpackungsmüll zu vermeiden. Er setzt zudem auf Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund bietet er unter anderem so genannte Projektkaffees an. Dahinter stehen gemeinnützige Organisationen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. "Sinnvoller und pestizidfreier Anbau sowie eine faire Bezahlung der Kaffeebauern geben dir die Gewissheit, mit jedem Schluck Kaffee nicht nur dir etwas Gutes zu tun, sondern auch der Umwelt und den Kaffeebauern", so Prohl.
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.derheideroester.de.

Lesen Sie auch:
"Der erste Schluck sollte schwarz getrunken werden"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.