Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gemeinsam bestens informieren

Kann sich optisch und inhaltlich sehen lassen: das neue gemeinsame Internetportal der Samtgemeinde Hanstedt (Foto: Gemeinde Hanstedt)

Neues Internetportal der Samtgemeinde Hanstedt und der Mitgliedsgemeinden gestartet.

 
mum. Hanstedt. Nach insgesamt zweieinhalb Jahren Vorbereitung ist nun das neue Kommunalportal der Samtgemeinde Hanstedt und ihrer Mitgliedsgemeinden Asendorf, Brackel, Egestorf, Hanstedt, Marxen und Undeloh unter www.hanstedt.de online gegangen. Die bisher eigenständigen Internetseiten der Gemeinden werden nun nach und nach abgeschaltet. Nur die Seiten www.undeloh.de und www.egestorf.de werden von den dort ansässigen Verkehrsvereinen für rein touristische Zwecke fortgeführt.
Die Bürger finden jetzt alle wichtigen Informationen ihrer Gemeinde und der Samtgemeinde in einem Portal und müssen nicht mehr zwischen den Internetauftritten hin und her springen. Das erspart viel Zeit und Mühe. "Ein bürgerfreundlicher Internetauftritt, der nicht nur optisch, sondern vor allem auf der informativen Ebene viel hergibt, ist unser Hauptanliegen gewesen", so Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. "Ganz nebenbei konnten wir auch für mehr Barrierefreiheit sorgen. Die Schrift ist größer und klarer und die Seite passt sich nun auch optimal an mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet an." In Zukunft soll auch noch ein Programm eingebunden werden, das die Inhalte der Internetseite vorliest, damit auch beispielsweise sehbehinderte Menschen oder Personen mit einer Leseschwäche die gewünschten Informationen schnell und unkompliziert erhalten können.
"Auch optisch hat sich viel getan. Mit frischen Farben, neuen Fotos und einem übersichtlichen Layout haben wir eine angenehme Atmosphäre geschaffen, die unserem Leitbild einer modernen Verwaltung viel besser entspricht", erklärt Angela Sczepan, Leiterin der Internetredaktion der Samtgemeinde Hanstedt. Durch die transparentere Navigation können die gesuchten Themen schneller gefunden werden.
Ganz im Sinne der Bürgerfreundlichkeit bietet das neue Internetportal künftig auch mehr Möglichkeiten für Online-Bürgerbeteiligung. Ab sofort können zum Beispiel Eltern ihre Kinder online für einen Kita-Platz voranmelden und demnächst soll ein Bürgertipp-Portal integriert werden. In Zukunft sollen weitere Online-Angebote für die Bürger folgen.
"Die Menschen wünschen sich in der heutigen schnelllebigen Zeit, dass sie mehr behördliche Angelegenheiten von Zuhause aus erledigen können, weil oft einfach die Zeit für einen Besuch im Rathaus fehlt. Wir machen mit dem neuen Kommunalportal schon einmal einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung", so Sczepan.
Ebenfalls interessant: Auf der Homepage befindet sich ein Pressespiegel. Dort werden regelmäßig die aktuellen Berichte, die die Samtgemeinde Hanstedt und ihre Mitgliedsgemeinden betreffen, veröffentlicht. Ein Link führt dann weiter zum Online-Auftritt des WOCHENBLATT (www.kreiszeitung-wochenblatt.de).