Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erst WM schauen, dann Party machen

Treten am Samstag in Egestorf auf: die "Rock' n' Roll Deputys"

"Rock am Teich" mit WM-Übertragung.

mum. Egestorf. Das wird sicherlich ein richtig rundes Fest! Am Samstag, 23. Juni, findet am "Aquadies" in Egestorf wieder "Rock am Teich" statt. "In diesem Jahr freuen wir uns sehr, dass die 'Rock' n' Roll Deputys' für uns spielen werden", sagt Erhard Lipke, Vorsitzender des Fördervereins Waldbad Egestorf.
Vor dem Konzert müssen Fußball-Freunde nicht auf die WM verzichten. Ab 20 Uhr wird die Partie zwischen Deutschland und Schweden auf einer großen Leinwand übertragen (Einlass ist bereits ab 19 Uhr). Die Besucher können sich zudem auf ein erweitertes Angebot an Speisen und Getränken freuen.
"Die moderaten Eintrittspreis werden bestimmt gut ankommen", ist sich Lipke sicher. Für beide Veranstaltungen - Konzert und Live-Übertragung - werden nur sieben Euro fällig (Volksbank-Mitglieder mit Goldkarte zahlen lediglich fünf Euro). Möglich gemacht hat das die Volksbank Lüneburger Heide, die als Sponsor eingestiegen ist.
Die Veranstaltung wird vom Förderverein Waldbad Egestorf organisiert. Der Erlös kommt zu 100 Prozent dem Erhalt des Naturerlebnisbades in Egestorf zugute.
"Rock am Teich" ist die Nachfolge-Veranstaltung der fast schon legendären Oldie-Night. Im vorigen Jahr fand die neue Veranstaltung erstmals statt. "Ein verändertes Konzept, gepaart mit der Berücksichtigung der jahrelangen guten Erfahrungen, hat ein breites Publikum überzeugt", so Erhard Lipke.