Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Warum Frau Meier fliegen lernt

Wann? 27.05.2018 15:00 Uhr

Wo? Küsterhaus, Am Steinberg 2, 21271 Hanstedt DEauf Karte anzeigen
Schauspielerin Petra Jaeschke ist mit ihrem Stück "Frau Meier, die Amsel" zu Gast in Hanstedt
Hanstedt: Küsterhaus |

Theaterstück für Kinder ab vier Jahren.

 

mum. Hanstedt. Ein kleiner Vogel braucht Hilfe. Dadurch verändert sich das Leben einer überbesorgten Frau grundlegend. Wie, davon erzählt das Stück "Frau Meier, die Amsel". Die Aufführung für Kinder ab vier Jahren ist zu sehen am Sonntag, 27. Mai, im Hanstedter "Küsterhaus" (Am Steinberg 2). Die Veranstaltung des Hanstedter Kulturvereins "Romantischer Kreis" beginnt um 15 Uhr.
Zum Inhalt: Frau Meier macht sich Sorgen um alles Mögliche - um einen Knopf, der abzufallen droht, auch um ein Flugzeug, das in ihrem Gemüsebeet landen könnte. Doch dann findet sie eines Morgens in ihrem Garten einen kleinen Vogel. Frau Meier wird Vogelmutter und zieht das kleine Wesen auf. Dabei wächst sie über sich hinaus und lernt sogar fliegen.
Die Schauspielerin Petra Jaeschke hat mit ihrem Theater "Pina Luftikus" schon viel Erfahrung gesammelt und weiß, wie man Kinder begeistert. Das Theaterstück "Frau Meier, die Amsel" nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch ist komisch und poetisch zugleich. Ein Sack Kartoffeln steht auch auf der Besetzungsliste. Neben den Kindern sind natürlich auch Eltern und Großeltern willkommen.
• Der Eintritt ist wie immer frei. Spenden zur Unterstützung der Kulturarbeit würden den Verein aber sehr helfen. Weitere Informationen gibt es online unter www.kulturverein-hanstedt.de.