Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anpfiff: Als Aufsteiger gefordert

Nach dem Aufstieg hofft das Team des MTV Egestorf auf einen Platz im Mittelfeld (Foto: Andreas Hannig)

MTV Egestorf / Bezirksliga Lüneburg 2

mum. Egestorf. Das nennt man dann wohl Kontinuität! Felix Beck, Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers MTV Egestorf, musste sich zur neuen Saison nur von zwei Spielern verabschieden. Während Gerrit Grindel pausiert, schloss sich Timo Weselmann den Alten Herren des TSV Winsen an. Dem gegenüber stehen mit Marcel Jost (Lohausener SV), Micha Harms und Ole Weselmann (beide SG Salzahusen-Garlstorf) eigentlich nur drei "echte" Neuzugänge. Leon Homann, Niklas Lingen und Felix Prömm kehren jeweils nach einem Auslandsjahr zurück ins Team.
"Unser Ziel ist ein Platz im Mittelfeld", sagt Beck. Ob dies dem Aufsteiger gelingen wird? Die vergangene Saison schlossen die Egestorfer souverän als Kreisliga-Meister ab. 19 Siegen stehen nur drei Niederlagen (fünf Unentschieden) gegenüber. Positiv: Mit Daniel Macknow - er landete mit 26 Treffern auf Platz drei der Torjägerliste - bleibt der erfolgreichste Egestorfer Stürmer an Bord. Timo Weselmann - mit zehn Treffern auf Platz zwei der internen Liste - hat den Verein allerdings verlassen.
Im Pokal gelang den Egestorfer ein Achtungserfolg. Zwar schied das Team von Felix Beck in der ersten Runde aus. Aber die Niederlage wurde erst im Elfmeterschießen besiegelt (7:8). Gegner SG Scharmbeck-Pattensen landete in der vorigen Saison auf Platz sechs in der Bezirksliga. Also genau dort, wo Egestorf am Ende der aktuellen Spielzeit auch gern stehen möchte.
Spannung verspricht auf jeden Fall die Begegnung am Sonntag, 9. September. Zu Gast in Egestorf ist der TSV Elstorf. Für Obmann Hartmut Schmitz sind die Elstorfer Favorit auf die Meisterschaft. Aber wer weiß: Vielleicht gelingt den Egestofern zu Hause eine Überraschung.

Zugänge
Marcel Jost (Lohausener SV)
Micha Harms (SG Salzahusen-Garlstorf, A-Jugend)
Ole Weselmann (SG Salzahusen-Garlstorf)
Leon Homann, Niklas Lingen und Felix Prömm (alle drei Rückkehr nach Auslandsjahr)

Abgänge
Gerrit Grindel (pausiert)
Timo Weselmann (TSV Winsen, Alte Herren)

Torwart
Jannis Beck, Matthias Bölt und Ole Weselmann

Abwehr
Micha Harms, Pauli Kalusa, Simon Kloers, Stephen Kullik, Pascal Lühr, Lennard Ohla und Felix Anton Sklenarz

Mittelfeld
Bilal Ballout, Marcel Jost, Markus Kloers, Niklas Lingen, Lukas Lübberstedt, Lucas Meyer, Felix Prömm, Jan Ole Sellhorn, Stefan Sellhorn und Arne Weselmann

Angriff
Ole Albers, Christopher Dietlmeier, Florian Eggert, Johann Herdt, Leon Homann und Daniel Macknow

Trainer
Felix Beck

Torwart-Trainer
Tobias Stöckmann

Betreuer
Tim Müller

Obmann
Hartmut Schmitz

Saisonziel
Gesichertes Tabellenmittelfeld

Favoriten
TSV Elstorf

Heimspielstätte
Ahornweg, 21272 Egestorf

Internetseite
www.mtv-egestorf.de/fussball

Nächstes Heimspiel
Sonntag, 9. September, um 15 Uhr gegen TSV Elstorf