Harsefeld - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

5 Bilder

Feuer im Stall: Sechs Kälber verenden

bc. Ahlerstedt-Oersdorf. Großeinsatz in Ahlerstedt-Oersdorf im Ortsteil Kohlenhausen: Am Sonntagmittag gegen 12 Uhr ging ein Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Flammen auf. Sieben Ortswehren aus Kakerbeck, Hollenbeck, Harsefeld, Ottendorf, Ahrensmoor, Ahlerstedt und Oersdorf rückten mit 100 Feuerwehrleuten an. Bei dem Brand kamen sechs Kälber ums Leben. Ein 41-jähriger Nachbar, der die Tiere retten wollte, kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Einsatzkräfte konnten...

  • Harsefeld
  • 17.02.13

Quad in Harsefeld geklaut

bc. Harsefeld. Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen in Harsefeld an der Strasse "Paschberg" ein Quad geklaut. Das blaue Vierradfahrzeug der Marke "Yamaha Raptor 700/YFM700R" hat das Kennzeichen "STD-YR 70". Der Wert beträgt ca. 4.000 Euro. Vermutlich haben der oder die Diebe das Quad auf einen Anhänger oder Transporter aufgeladen und dann mitgenommen. - Hinweise nimmt die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590 entgegen.

  • Harsefeld
  • 16.02.13

Einbrecher in Bäckerei, Baucontainern und einem Imbiss

tk. Harsefeld. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher in verschiedenen Orten des Landkreises ihr Unwesen getrieben: In Harsefeld brachen Unbekannte in der Nacht zu Samstag in eine Bäckerei "Am Bahnhof Süd" ein. Sie hebelten einen Tresor von der Wand, der später in Ahrenswohlde in der Feldmark gefunden wurde. Schaden: mehrere hundert Euro. Ebenfalls in dieser Nacht war in Imbiss in Stade an der Bremervörder Straße das Ziel von Einbrechern. Sie nahmen zwei Fernseher mit. Schaden: mehrere...

  • Harsefeld
  • 28.01.13
Kurz nach dem Aufprall gegen den Prellbock: Der EVB-Triebwagen sieht äußerlich unbeschädigt aus.

Bahnfahrt endete unsanft

EVB-Triebwagen fuhr im Buxtehuder Bahnhof auf Prellbock auf. Da wurde jeder schlaftrunkene Pendler hellwach: Für etliche Fahrgäste, die am Donnerstagmorgen mit dem EVB-Zug nach Buxtehude unterwegs waren, endete die Bahnfahrt äußerst unsanft: Der Triebwagen, der planmäßig um 8.09 Uhr in den Bahnhof der Estestadt einfuhr, knallte gegen einen Prellbock - zwar nicht ungebremst, doch die Wucht des Aufpralls war heftig genug, um Reisende von ihren Sitzen zu schleudern. Einige stürzten durch den...

  • Harsefeld
  • 11.01.13
Heute defekt, aber vor elf Jahren gefährlich: Zwei Gewehre und Munition, die bei Aspe gefunden wurden

Zwei Gewehre und Munition entdeckt

tk. Aspe. Elf Jahre lang lagen zwei scharfe Gewehre samt Munition versteckt hinter einem Weideschuppen in der Feldmark bei Aspe. Ein Jäger fand die beiden Kleinkalibergewehre der Marken "Walther" und "Anschütz" mit 250 Schuss passender Munition zufällig am vergangenen Sonntag und verständigte die Polizei. Die ermittelte, dass die beiden Gewehre im Dezember 2001 bei einem Einbruch in den Schießstand Aspe verschwanden. Obwohl die Waffen inzwischen von Moos überwuchtert und defekt waren,...

  • Harsefeld
  • 02.01.13

Vandalen wüten im Kindergarten

tk. Stade. Einbrecher haben Silvester und Neujahr keine Pause eingelegt. Zwischen Freitag und Montag drangen Unbekannte unter anderem in den Wilhadi-Kindergarten in Stade an der Lilienthalstraße ein. Die Vandalen richteten einen hohen Schaden an, indem etwa Wasserhähne aufgedreht und Abflüsse verstopft wurden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5.000 Euro. Auch in Harsefeld-Griemshorst und in Buxtehude an der Harsefelder Straße stiegen Unbekannte in Wohnhäuser ein. Mit Wertsachen und...

  • Buxtehude
  • 02.01.13

Polizei klärt Einbruchserie in Harsefeld auf

tk. Stade. Riesenerfolg für die Polizei: Ermittler aus Buxtehude und Harsefeld haben eine Serie von 34 Einbrüchen in Praxen, Gaststätten und Geschäften aufgeklärt. Zwischen August 2011 und November kam es vermehrt zu diesen Taten in Harsefeld. Bereits im Oktober wurde ein Mann (20) festgenommen, der keinen festen Wohnsitz hat aber sich überwiegend in Harsefeld aufhielt. Zehn Einbrüche wurden ihm nachgewiesen. Inzwischen wurde der Mann zu einer mehrmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt. ...

  • Harsefeld
  • 19.12.12

Hochprozentiges für Jugendliche

tk. Harsefeld. In drei von fünf Fällen haben Jugendliche Hochprozentiges bekommen: Nach Alkoholtestkäufen auf der Geest und in Harsefeld haben Polizei und Jugendamt des Landkreises mehrere Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet. Zwei 15-Jährige und ein 16-jähriges Mädchen waren in Supermärkten und in einer Tankstelle unterwegs. Drei Mal bekamen sie anstandslos Alkohol, nach einem Ausweis wurde gar nicht erst gefragt.

  • Harsefeld
  • 13.12.12
In Harsefeld brannte ein Wintergarten aus
2 Bilder

Wintergarten stand in Flammen

jd. Harsefeld. Der Löschversuch mit dem Gartenschlauch haute nicht hin: Die Feuerwehr musste anrücken, um den Brand zu bekämpfen, der am Dienstagabend in der Harsefelder Straße "An der Eiskuhle" ausgebrochen war. Gegen 17.30 Uhr waren die Retter alarmiert worden, weil ein WIntergarten in Flammen stand. Nachbarn hatten verdächtige Geräusche gehört und das Feuer entdeckt. Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Haus verhindern. Eine Wärmebildkamera wurde...

  • Harsefeld
  • 05.12.12

Kupferdiebe in Hollenbeck

tk. Hollenbeck. Kupferdiebe haben in der Nacht zum Dienstag in Hollenbeck zwei Mal zugeschlagen: "Am Brink" durchsuchten sie die Scheune eines Bauernhofs. Sie rissen Kupferkabel von Maschinen ab und stahlen Werkzeug. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.000 Euro. An der Straße "Oberndorf" brachen die Täter die Tür zu einem Neubau auf. In der Garage fanden sie Säcke mit Kupferdrahtresten. Schaden: mehrere hundert Euro.

  • Harsefeld
  • 05.12.12
Rund 100 Polizisten begleiteten den Demonstrationszug

Demonstration gegen Faschismus verlief friedlich

bc. Harsefeld. Friedlich verlief am Samstag die Demonstration gegen Faschismus in Harsefeld. Eine Gruppe von ca. 90 Teilnehmern, die größtenteils von außerhalb angereist waren, traf sich am Bahnhof, zog dann durch den Ort, durchs Gewerbegebiet wieder zurück zum Bahnhof. Im Anschluss begaben sich noch ca. 75 Demonstranten zu Fuß in das ca. fünf Kilometer entfernte Ohrensen, um dort eine Kundgebung unter dem Motto "Mai Piu Fascismo" (Nie wieder Faschismus) abzuhalten. Rund 100 Polizeibeamte...

  • Harsefeld
  • 02.12.12
Als die Feuerwehr eintraf, hatte die Schwester des Opfers ihrem Bruder bereits das Leben gerettet und seine brennenden Kleider gelöscht

Mann steht lichterloh in Flammen

tk. Bargstedt. Ein Mann (52) aus Bargstedt ist am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr lebensgefährlich verletzt worden. Aus bislang unbekannten Gründen ist seine Kleidung in Brand geraten. Die Schwester des Unglücksopfers, die im Erdgeschoss des Einfamilienhauses lebt, hörte die Schreie ihres Bruders. Sie weckte ihren Mann und die beiden erwachsenen Kinder. Die Frau griff entschlossen zum Feuerlöscher und erstickte die Flammen, Der 52-Jährige brannte bereits lichterloh. Als die Feuerwehr eintraf,...

  • Harsefeld
  • 29.11.12
Veit, Beke und Moritz (v.li.) können mittlerweile wieder lachen

Nächtliches Abenteuer in Hamburg

jd. Buxtehude. Pfadfinder wollen Großstadt-Dschungel erkunden und bekommen es mit der Polizei zu tun. Dieses „Abenteuer“ werden drei junge Pfadfinder aus Harsefeld wohl nicht so schnell vergessen: Da wollten die Mitglieder des Stammes „Horse“ einmal statt der heimischen Wälder den „Großstadt-Dschungel“ durchstreifen - und gleich gerieten sie in die Fänge der Polizei. Gemeinsam mit anderen Pfadis aus ganz Niedersachsen erkundete das Trio Hamburg. Dort stand die Jugendgruppe unfreiwillig im...

  • Harsefeld
  • 07.11.12

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.