Harsefeld - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Betrüger in Harsefeld unterwegs

bc. Harsefeld. Das "Wohnprojekt Geest" (WoGee) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Der Vereinszweck: Menschen mit Behinderung ein glückliches und selbstbestimmtes Leben in der Nähe zur Familie zu ermöglichen. Dieses ehrenamtliche Engagement wurde nun ausgenutzt. Kürzlich klingelte ein Mann in Harsefeld im Querweg an einer Haustür und bot im Namen des Wohnprojektes Postkarten zum Kauf an. "Wir haben bereits Anzeige bei der Polizei gestellt. Der Mann ist nicht in unserem Namen...

  • Harsefeld
  • 24.05.13
Die beiden Autos sind ein Totalschaden.
2 Bilder

Unfall in Ruschwedel: Glück im Unglück

tk. Ruschwedel. Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Ruschwedel. Sie kamen ohne Verletzungen davon, obwohl ihre Autos nur noch ein Haufen Altmetall sind. Der Fahrer (21) eines Opel Corsa hatte beim Abbiegen den vorfahrtsberechtigten Opel Meriva eines Fahrers (36) aus Apensen übersehen. Beide Autos krachten mit voller Wucht zusammen. Der Meriva wurde gegen einen Schildermast geschleudert, der umkippte. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund...

  • Harsefeld
  • 23.05.13

Einbruch in zwei Bäckerei-Filialen

bc. Harsefeld/Ahlerstedt. Einbrecher haben in der Nacht zu Freitag zwei Bäckerei-Filialen in Harsefeld und Ahlerstedt heimgesucht. In Harsefeld erbeuteten die Unbekannten eine Geldbombe mit einer geringen Menge Bargeld, in Ahlerstedt flüchteten sie ohne Diebesgut. Spaziergänger fanden die geknackte Geldbombe am Freitagmorgen leer an der Landesstraße zwischen Hollenbeck und Ahlerstedt. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei...

  • Harsefeld
  • 20.05.13
5 Bilder

Junger Mann überschlägt sich mit Auto

jd. Ahlerstedt. Vermutlich nicht angepasstes Tempo führte am frühen Morgen des Pfingstmontag zu einem schweren Unfall in Ahlerstedt. Ein 20-jähriger Mann aus Ottendorf wurde schwer verletzt, als er mit seinem Wagen von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der Golf-Fahrer war gegen 5.15 Uhr auf der L124 von Ahlerstedt kommend in Richtung Klethen unterwegs. Nach einer Rechtskurve geriet er auf die linke Straßenseite. Kurz hinter dem Ortsschild rutschte der Wagen etliche Meter die...

  • Harsefeld
  • 20.05.13
Der Unfallwagen sollte eigentlich in der Werkstatt stehen

Gegen Baum gekracht

jd. Ahlerstedt-Kakerbeck. Rätselhafte Umstände bei Unfall in Kakerbeck Schwere Verletzungen erlitt ein Polo-Fahrer, der in der Nacht zu Sonntag kurz vor dem Ortseingang Kakerbeck mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum prallte. Der Mann, dessen Identität bisher nicht feststeht, war aus Ahlerstedt kommend in Richtung Kakerbeck unterwegs. Kurz hinter der Kreuzung kam das Auto nach rechts ab. Ersthelfer bargen den Schwerverletzten, dem wegen des Verdachts auf Alkoholkonsum eine Blutprobe...

  • Harsefeld
  • 14.05.13

11.500 Euro Schaden: Werkzeugklau in großem Stil

tk. Harsefeld/Buxtehude. In zwei Fällen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch hochwertiges Werkzeug aus Fahrzeugen entwendet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei zusammen rund 11.500 Euro. In Harsefeld wurde "Im Sande" ein Werkstattwagen geknackt. Die Beute reicht vom Akkuschrauber bis zum Trennschleifer. Kriminelle haben ebenfalls in Buxtehude-Neukloster an der B73 zugeschlagen. Werkzeuge und Messgeräte aus einem VW Crafter verschwanden.

  • Buxtehude
  • 08.05.13

Zusammenstoß mit Rollstuhl

bc. Harsefeld. Zusammenstoß auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in Harsefeld: Ein Unbekannter steuerte seinen Lieferwagen am Freitag um 13 Uhr gegen den Rollstuhl eines 78-Jährigen aus Harsefeld. Der Rollstuhl wurde dabei beschädigt. Zwecks Schadensregulierung bittet die Polizei den ca. 30- bis 40-jährigen Transporterfahrer, sich bei der Polizeistation Harsefeld unter Tel. 04164-909590 zu melden.

  • Harsefeld
  • 05.05.13

Polizei kontrolliert im Kreis Stade den Jugendschutz

tk. Landkreis. Bei der Maifeier in Ottendorf haben Polizei und Jugendamt, wie im Vorfeld angekündigt, Jugendschutzkontrollen durchgeführt. 18 Beamtinnen und Beamte waren dabei ab 23 Uhr im Einsatz. Bei rund 1.800 Besuchern stellten die Polizisten bei 18 Jugendlichen Verstöße gegen Jugendschutzbestimmungen fest. Einige Minderjährige waren auch erheblich angetrunken. Bei einer 16-Jährigen lag der Atemalkoholwert bei 1,74 Promille. Die insgesamt geringe Zahl der Verstöße hat laut Polizei damit zu...

  • Buxtehude
  • 02.05.13
20 Bilder

Feuer in Ahrenswohlde: Schweinestall brannte lichterloh / Borstenviecher haben "Schwein gehabt"

jd. Ahrenswohlde. Rund 200 Schweine haben buchstäblich "Schwein gehabt": Den Borstenviechern brannte am Dienstagabend bei einem Großfeuer auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Ahrenswohlde das Dach über dem Kopf ab. Glücklicherweise verhinderte eine dicke Betondecke, dass sich die Flammen nach unten durchfraßen. Die Tiere wurden unversehrt geborgen. Auch Menschen kamen nicht zu Schaden. Sieben Ortswehren waren am Dienstag kurz vor 20 Uhr alarmiert worden. Als die Retter eintrafen, stand...

  • Harsefeld
  • 23.04.13
Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss

Betrunkener Autofahrer zeigt sich selbst an

bc. Buxtehude. Freitagnacht erhielten die Buxtehuder Polizeibeamten einen ungewöhnlichen Anruf: Gegen 3:45 Uhr meldete sich ein 23-jähriger Autofahrer und teilte mit, dass es zu einem Unfall auf der Straße zwischen Brest und Bargstedt gekommen sei. Er selber habe den Unfall verursacht und sei allein beteiligt. Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellten die Polizeibeamten schnell fest, dass der Unfallverursacher deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt....

  • Harsefeld
  • 01.04.13
Der Fahrer dieses Rollers und seine Beifahrerin wurden bei einem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall / Verursacher betrunken

lt. Harsefeld. Zwei Personen wurden am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Harsefeld schwer verletzt. Gegen 19.20 Uhr war ein junger Mann (17) aus Harsefeld mit seinem Roller auf der Kreisstraße 46 in Richtung Ohrensen unterwegs. Auf dem Soziussitz fuhr eine Harsefelderin (16) mit. Ein von hinten kommender Pkw-Fahrer (30) aus Bargstedt übersah laut Polizei den Roller und fuhr auf das Fahrzeug auf, so dass beide Personen vom Fahrzeug geschleudert wurden. Die jungen Leute kamen mit...

  • Harsefeld
  • 24.03.13
Unfall bei Brest: Einer der Unfallbeteiligten wurde schwer verletzt

Unfall in Brest: Ein Schwerverletzter

tk. Brest. Traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag in Brest auf der K48: Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte. Ein Autofahrer (49) aus Klein-Reith geriet nach Angaben der Polizei vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Golf des Mannes mit dem Opel Meriva eines Autofahrers (82) aus Brest zusammen. Der 49-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite das Unfallopfer. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins...

  • Harsefeld
  • 13.03.13

Anhänger gestohlen und Müll im Wald entsorgt

tk. Harsefeld. In Harsefeld wurde bereits zwischen Mitte und Ende Februar ein mit Müll beladener Anhänger aus einer Scheune an der Straße "Hahnenbalken" gestohlen. Außerdem nahmen die Diebe zwei Sitze aus einem Golf 2 mit. Den Müll entsorgen die Unbekannten im Wald. Der rot-graue Anhänger mit roter Plane der Marke "Marquardt" (Kennzeichen STD-E 6267) hat einen Wert von rund 1.000 Euro.

  • Harsefeld
  • 06.03.13

Raubüberfall vor einem Geldautomaten

tk. Bargstedt. Ein junger Mann aus Bargstedt wurde am Freitagabend gegen 21 Uhr in der Volksbankfiliale in Bargstedt von einem bewaffneten Räuber überfallen. Das Opfer hatte zuvor Geld abgehoben. Der Unbekannte betrat den Raum mit dem Geldautomaten und zog eine Pistole. Mit einer geringen Geldmenge flüchtete der Räuber. Er ist Mitte 20 und ungefähr 1,75 Meter groß. Der Mann trug weit geschnittene Kleidung: eine grüne Jacke, dunkelblaue Jeans und einen hellgrauen Kapuzenpullover. Er sprach...

  • Harsefeld
  • 05.03.13
Auch die Wohlerster Feuerwehr-Chronik wurde bei dem Brand vernichtet.
19 Bilder

Dorfchronik wurde Raub der Flammen

Fünf Ortswehren bekämpften Brand in Wohlerst Der materielle Schaden, den am Freitagabend ein Feuer in einem Wohnhaus in Wohlerst (Gemeinde Brest) anrichtete, ist mit rund 100.000 Euro schon schlimm genug. Doch was an ideellen Werten verlorenging, grenzt an eine Tragödie: Ein Großteil der Dorfchronik wurde ein Raub der Flammen - darunter befanden sich auch etliche Bände zur Geschichte der örtlichen Feuerwehr. Die beiden Bewohner des Hauses, der 76-jährige Journalist Gerhard J. und seine...

  • Harsefeld
  • 02.03.13
5 Bilder

Feuer im Stall: Sechs Kälber verenden

bc. Ahlerstedt-Oersdorf. Großeinsatz in Ahlerstedt-Oersdorf im Ortsteil Kohlenhausen: Am Sonntagmittag gegen 12 Uhr ging ein Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Flammen auf. Sieben Ortswehren aus Kakerbeck, Hollenbeck, Harsefeld, Ottendorf, Ahrensmoor, Ahlerstedt und Oersdorf rückten mit 100 Feuerwehrleuten an. Bei dem Brand kamen sechs Kälber ums Leben. Ein 41-jähriger Nachbar, der die Tiere retten wollte, kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Einsatzkräfte konnten...

  • Harsefeld
  • 17.02.13

Quad in Harsefeld geklaut

bc. Harsefeld. Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen in Harsefeld an der Strasse "Paschberg" ein Quad geklaut. Das blaue Vierradfahrzeug der Marke "Yamaha Raptor 700/YFM700R" hat das Kennzeichen "STD-YR 70". Der Wert beträgt ca. 4.000 Euro. Vermutlich haben der oder die Diebe das Quad auf einen Anhänger oder Transporter aufgeladen und dann mitgenommen. - Hinweise nimmt die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590 entgegen.

  • Harsefeld
  • 16.02.13

Einbrecher in Bäckerei, Baucontainern und einem Imbiss

tk. Harsefeld. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher in verschiedenen Orten des Landkreises ihr Unwesen getrieben: In Harsefeld brachen Unbekannte in der Nacht zu Samstag in eine Bäckerei "Am Bahnhof Süd" ein. Sie hebelten einen Tresor von der Wand, der später in Ahrenswohlde in der Feldmark gefunden wurde. Schaden: mehrere hundert Euro. Ebenfalls in dieser Nacht war in Imbiss in Stade an der Bremervörder Straße das Ziel von Einbrechern. Sie nahmen zwei Fernseher mit. Schaden: mehrere...

  • Harsefeld
  • 28.01.13
Kurz nach dem Aufprall gegen den Prellbock: Der EVB-Triebwagen sieht äußerlich unbeschädigt aus.

Bahnfahrt endete unsanft

EVB-Triebwagen fuhr im Buxtehuder Bahnhof auf Prellbock auf. Da wurde jeder schlaftrunkene Pendler hellwach: Für etliche Fahrgäste, die am Donnerstagmorgen mit dem EVB-Zug nach Buxtehude unterwegs waren, endete die Bahnfahrt äußerst unsanft: Der Triebwagen, der planmäßig um 8.09 Uhr in den Bahnhof der Estestadt einfuhr, knallte gegen einen Prellbock - zwar nicht ungebremst, doch die Wucht des Aufpralls war heftig genug, um Reisende von ihren Sitzen zu schleudern. Einige stürzten durch den...

  • Harsefeld
  • 11.01.13
Heute defekt, aber vor elf Jahren gefährlich: Zwei Gewehre und Munition, die bei Aspe gefunden wurden

Zwei Gewehre und Munition entdeckt

tk. Aspe. Elf Jahre lang lagen zwei scharfe Gewehre samt Munition versteckt hinter einem Weideschuppen in der Feldmark bei Aspe. Ein Jäger fand die beiden Kleinkalibergewehre der Marken "Walther" und "Anschütz" mit 250 Schuss passender Munition zufällig am vergangenen Sonntag und verständigte die Polizei. Die ermittelte, dass die beiden Gewehre im Dezember 2001 bei einem Einbruch in den Schießstand Aspe verschwanden. Obwohl die Waffen inzwischen von Moos überwuchtert und defekt waren,...

  • Harsefeld
  • 02.01.13

Vandalen wüten im Kindergarten

tk. Stade. Einbrecher haben Silvester und Neujahr keine Pause eingelegt. Zwischen Freitag und Montag drangen Unbekannte unter anderem in den Wilhadi-Kindergarten in Stade an der Lilienthalstraße ein. Die Vandalen richteten einen hohen Schaden an, indem etwa Wasserhähne aufgedreht und Abflüsse verstopft wurden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5.000 Euro. Auch in Harsefeld-Griemshorst und in Buxtehude an der Harsefelder Straße stiegen Unbekannte in Wohnhäuser ein. Mit Wertsachen und...

  • Buxtehude
  • 02.01.13

Polizei klärt Einbruchserie in Harsefeld auf

tk. Stade. Riesenerfolg für die Polizei: Ermittler aus Buxtehude und Harsefeld haben eine Serie von 34 Einbrüchen in Praxen, Gaststätten und Geschäften aufgeklärt. Zwischen August 2011 und November kam es vermehrt zu diesen Taten in Harsefeld. Bereits im Oktober wurde ein Mann (20) festgenommen, der keinen festen Wohnsitz hat aber sich überwiegend in Harsefeld aufhielt. Zehn Einbrüche wurden ihm nachgewiesen. Inzwischen wurde der Mann zu einer mehrmonatigen Gefängnisstrafe verurteilt. ...

  • Harsefeld
  • 19.12.12

Hochprozentiges für Jugendliche

tk. Harsefeld. In drei von fünf Fällen haben Jugendliche Hochprozentiges bekommen: Nach Alkoholtestkäufen auf der Geest und in Harsefeld haben Polizei und Jugendamt des Landkreises mehrere Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet. Zwei 15-Jährige und ein 16-jähriges Mädchen waren in Supermärkten und in einer Tankstelle unterwegs. Drei Mal bekamen sie anstandslos Alkohol, nach einem Ausweis wurde gar nicht erst gefragt.

  • Harsefeld
  • 13.12.12

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.