19-jähriger Autofahrer hatte noch Glück im Unglück
Ahlerstedt: Fahranfänger verliert Kontrolle über sein Auto

tk. Ahlerstedt. Ein Fahranfänger (19) ist am Donnerstagnachmittag auf der K75 zwischen Ahrensmoor-Nord und Ahlerstedt verunglückt. 

Der junge Mann geriet aus bislang ungeklärten Gründen mit seinem Opel Corsa auf der regennassen Fahrbahn in einer Rechtskurve auf den Grünstreifen. Der Kleinwagen touchierte einen Bau, rutschte in den Graben und prallte mit der rechten Fahrbahnseite gegen einen weiteren Baum.
Glück im Unglück: Der 19-Jährige wurde nur leicht verletzt. Er konnte sich selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien. 

Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 5.000 Euro.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen