Hund beißt anderen Hund tot - Zeugen gesucht

ab. Harsefeld. Kurz vor 12 Uhr ereignete sich in Harsefeld in der Stinfeldstraße am Donnerstagmittag ein tragischer Zwischenfall: Eine 60-jährige Harsefelderin war mit ihrem Mischlingshund zu Fuß unterwegs, als ihr Hund plötzlich von einem frei laufenden Hund angefallen und totgebissen wurde. Die vermeintliche Halterin des Angreifer-Hundes kümmerte sich nicht weiter um den Vorfall, sondern fuhr auf ihrem Fahrrad davon. Sie wird als ca. 1,68 Meter groß, ca. 30 Jahre alt, schlank und dunkelhaarig beschrieben. Außerdem war sie mit einer schwarzen Jacke bekleidet und sprach mit russischem Akzent. Der Hund war groß und schwarz und hatte einen langen Schwanz, möglicherweise ein Labrador-Mix.
Die Polizei sucht die Hundehalterin und den verursachenden Hund und bittet Zeugen, sich bei der Harsefelder Polizei unter Tel. 04164 - 909590 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.