Ein Streit gerät außer Kontrolle
Junger Mann sticht auf ältere Familienangehörige ein

tk. Bargstedt. Eine Auseinandersetzung zwischen Familienangehörigen ist am Sonntagabend in Bargstedt komplett aus dem Ruder gelaufen: Ein junger Mann (23) hat dabei eine 72-jährige Familienangehörige angegriffen. Der Mann hat zuerst auf die ältere Dame eingeschlagen und dann mit einem Messer auf sie eingestochen. Das Opfer konnte noch selbst den Notruf wählen und kam ins Krankenhaus.
Der 23-Jährige flüchtete anschließend mit dem Auto. Mit seinem VW Jetta kam er aber zwischen Aspe und Kutenholz von der Straße ab und landete auf einem Acker. Autofahrer, die das Unglück gesehen hatten, verständigten Feuerwehr und Rettungsdienst.
Der junge Mann wurde ambulant versorgt und anschließend von der Polizei in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen dauern an. Wie es zu der Auseinandersetzung kam, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.