Hoffnung auf "normales" Leben
Ahlerstedter Senioren erhielten zweite Corona-Impfung

jab. Ahlerstedt. In der "Seniorenresidenz am Auetal" haben die Senioren sowie die Mitarbeiter ihre zweite Corona-Impfung erhalten. Damit ist die Einrichtung nun bestmöglich gegen das Virus geschützt.

Einrichtungsleiterin Constance Schwarz ist erleichtert: „Alle Bewohner und Mitarbeiter haben auch die zweite Impfung gut überstanden. Die Resonanz bei Bewohnern wie bei Mitarbeitern war sehr groß." Mit der Impfung werde in der Einrichtung eine große Hoffnung verbunden, bald wieder ein halbwegs „normales“ Leben führen zu können.

Zum Dank für die Teilnahme an der Impfaktion erhielt jeder Bewohner eine Tulpe als kleinen Frühlingsgruß.

Wie laufen die Impfungen in Seniorenheimen?
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.