Die Landjugend Bargstedt feierte das traditionelle Erntefest mit Ernteumzug und Besucherrekord
Kreativität, Tradition und Politisches

Die diesjährige Erntekrone der Landjugend Bargstedt für den Erntekönig Klaus Wohlers Fotos: sc
11Bilder
  • Die diesjährige Erntekrone der Landjugend Bargstedt für den Erntekönig Klaus Wohlers Fotos: sc
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc. Bargstedt. Was für ein gelungenes Fest: 35 Gruppen gaben sich die Ehre zum 70-jährigen Bestehen der Bargstedter Landjugend beim Erntewagenumzug und stellten bei besten Spätsommerwetter einen Besucherrekord auf.

Die Themen der 32 Festwagen und der drei Fußgänger-Züge reichten von politischen Anspielungen, wie dem Brexit, über traditionelle Tracht und Ernte, bis hin zu Umwelt und Klima. Zwei Stunden lang fuhr der Ernteumzug in bester Partystimmung durch den ganzen Ort und musste sogar zwei Mal vor den Bahnschranken warten.
Mit traditionellen Tanzeinlagen der Bargstedter Landjugend, Schlager, Party-Musik oder Techno luden die Umzugsteilnehmer die vielen Gäste am Straßenrand zum Mittanzen und Feiern ein. Immer wieder wurden Konfetti und Süßigkeiten in die Menge geworfen - ganz zur Freude der kleinen Gäste.

Aber nicht nur Getränke oder Schnaps verteilten die Mitwirkenden. Beim "Brexit/Exit"-Wagen, der wie ein roter Doppeldeckerbus geschmückt war, gab es für die Besucher des Ernteumzugesausgedruckte Visa-Anträge für das Vereinte Königreich. In dem roten "Bus" fuhren außerdem die britische Königsfamilie und Premier Boris Johnson durch Bargstedt. Die Queen persönlich lief zu Fuß beim Umzug mit.

Die Oldtimerfreunde Wohlerst zeigten mit ihren Treckern die Kartoffelernte in den vergangenen 70 Jahren. Umweltschutz und Klima waren ebenfalls ein Thema: "2019, Sundays for Future" sowie verschiedene Gruppen zum Thema Insektenschutz und Bienen, wie der Heimatverein Bargstedt/Ohrensen oder die Landfrauen, liefen in Bargstedt mit. Nach dem Ernteumzug ging es dann weiter mit der Feier im großen Festzelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.