Motorradfahrgemeinschaft sammelte Geld für Kinderhospiz "Sternenbrücke"

Eine Abordnung der "B73-Chopper" übergab die Spende an "Sternenbrücken"-Mitarbeiter
  • Eine Abordnung der "B73-Chopper" übergab die Spende an "Sternenbrücken"-Mitarbeiter
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Harsefeld. Sie sind eine lockere und lustige Runde: die Motorradfahrer, die sich in der "Fahrgemeinschaft B73-Chopper" zusammengefunden haben. Das fünfjährige Bestehen ihres PS-starken Zweirad-Clubs nahmen die Biker kürzlich zum Anlass, eine kleine Feier auszurichten. Schnell waren sich die Club-Mitglieder einig, auf der "Geburtstagsparty" Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Am Ende kam der stolze Betrag von 2110 Euro zusammen. Diese Summe wurde jetzt dem Kinderhospiz "Sternenbrücke" in Hamburg übergeben. Das Hospiz ist eine Einrichtung für Kinder und junge Erwachsene, die an einer unheilbaren Krankheit leiden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.