Kandidatin stellt sich den Grünen vor

sc/jd. Harsefeld. Die parteilose Kandidatin Ute Kück möchte ab Oktober 2020 die Nachfolge von Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann antreten. Unterstützt wird sie bereits von FWG und CDU. Jetzt stellt sich Kück den Harsefelder Grünen vor. Sie stellt sich auf Einladung der Grünen Dienstag, 9. Juli, um 19.30 Uhr im Kino-Hotel Meyer den Fragen der Bürger und Parteimitglieder.
Die Themen sind unter anderem die langfristige Planung zur Ortsentwicklung, der mögliche "Flächenfraß" durch die Ausweisung neuer Baugebiete sowie der soziale Wohnungsbau und die Schaffung alternativer Wohnformen. Außerdem geht es um den Stellenwert des Fußgänger- und Fahrradverkehrs und die Förderung der Artenvielfalt auf öffentlichen Flächen.
Nach der Veranstaltung wollen die Grünen entscheiden, ob sie die Kandidatur von Ute Kück unterstützen. Alle interessierten Harsefelder sind eingeladen, sie kennenzulernen und eigene Fragen an die Bewerberin zu richten.
• Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen