Gästeführung durch den Klosterpark

Gästeführerin Grethild Korn
  • Gästeführerin Grethild Korn
  • Foto: Fotostudio Augenblicke
  • hochgeladen von Saskia Corleis

sc. Harsefeld. Gästeführerin Grethild Korn führt am Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr durch das Kloster- und Burgareal im Klosterpark Harsefeld. Treffpunkt ist der rote Pfahl neben der Ev. Kirche, Kirchenstraße.

Korn zeigt während des etwa 1,5-stündigen Rundgangs die ehemaligen Räumlichkeiten der Äbte und Mönche des Harsefelder Klosters von 1102 anhand der Fundamente. Etwa 550 Jahre lang währte die Klosterzeit und war somit maßgeblich an der Entwicklung Harsefelds und der weiteren Umgebung während des Mittelalters beteiligt. Nach Ende des Dreißigjährigen Krieges 1647 schloss das Kloster und wurde im Laufe der Jahrhunderte teilweise zerstört und umfunktioniert.

Außerdem werden die St. Marien- und Bartholomäikirche und das Museum Harsefeld mit der aktuellen Sonderausstellung „Hippy hippy Shake – The Swinging Sixties“ besichtigt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Infos sowie Buchungen für Gruppen und Schulklassen: Stadtmarketing Harsefeld - Touristinfo Tel. 04164-887-132 oder per E-Mail an touristinfo@harsefeld.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.