jd. Harsefeld. Hier gibt es nicht irgendwelche "Plünnen", sondern ordentliche Bekleidung, die zwar gebraucht, ansonsten aber gut in Schuss ist: Die Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins im "Haus am Rosenborn" (Viebrocks Altenzentrum, Große Gartenstraße 22) bietet Menschen, die sich keine teuren "Klamotten" leisten können, jede Menge Anziehsachen an - und das für einen kleinen Obolus. Jetzt hat die Kleiderkammer ihre Sommerpause beendet und das engagierte ehrenamtliche Team um die Leiterin Karin Jühlke freut sich wieder auf neue Kunden. Mit dem eingenommenen Geld werden soziale Projekte der Harsefelder Rotkreuzler unterstützt.

• Die Kleiderkammer des DRK hat ab sofort wieder montags von 15 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Autor:

Jörg Dammann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen