Nachhaltige Leuchtmittel
Straßenbeleuchtung in Brest wird auf LED umgerüstet

jab. Brest. Straßenlaternen auf LED-Leuchtmittel umzurüsten, sieht die Gemeinde Brest vor. Laut Bürgermeister Johann Höft sind in der Gemeinde rund 120 Lampen vorhanden.

Bereits im April wurde ein Förderantrag für die Umstellung von herkömmlichen Leuchtmitteln auf LED beim Forschungszentrum Jülich gestellt, das dem Bundesumweltministerium untersteht. Denn das Vorhaben soll ca. 96.000 Euro kosten. Davon muss die Gemeinde 30 Prozent Eigenanteil leisten, der Zuschuss würde somit 67.200 Euro betragen. Die entsprechenden Haushaltsmittel sind vorhanden.

Straßenlaternen können in Wangersen jetzt per Smartphone eingeschaltet werden
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen