26:27! Beckdorf verliert das Aufsteiger-Duell Duell

ig. Beckdorf. Handball-Drittligist SV Beckdorf verlor am vergangenen Wochenende das Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger MTV Braunschweig mit 26:27 (12:12), bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das Team von Trainer Rayco Rodriguez war von Beginn an hellwach, erarbeitete sich in der 18. Minute einen Vier-Tore-Vorsprung. Braunschweig nahm eine Auszeit, schaffte in der 24. Minute den Ausgleich. Halbzeitstand: 12:12. In Hälfte zwei zog der MTV, als Beckdorf in Unterzahl spielte, auf 21:16 (45.) davon. Beckdorf hielt dagegen, startete eine Aufholjagd, verkürzte auf 25:24 (57. Min.). Hoffnung keimte auf. Doch eine Zeitstrafe in den letzten 90 Sekunden und ein Siebenmeter bescherten die Niederlage. Nächster Gegner ist der Tabellenzehnte Oranienburger HC. Termin und Ort: Samstag, 19. November, 19.30 Uhr, Sporthalle "Auf dem Delm" in Beckdorf.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.