Abschied von Trainer Hartmut Mattfeldt

Hartmut Mattfeldt

ig. Ahlerstedt. Fußball-Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf spielte in der letzten Heimpartie gegen Eintracht Immenbeck 2:2-Unentschieden, beendet die Saison mit Tabellenplatz zehn. Das Ergebnis war aber nicht so wichtig: Abschied war angesagt. Trainer Hartmut Mattfeldt, neun Kicker und Physiotherapeutin Bettina Bäcker wurden durch A/O-Chef Thorsten Meyer verabschiedet.
Coach Mattfeldt verlässt seinen Club nach elf erfolgreichen Jahren. Mattfeldt habe bei A/O ein Profil entwickelt, lobte Meyer. Entschieden ist in der Liga auch der Abstieg: TuS Güldenstern Stade, Osterholz/Scharmbeck, Bassen, Elbmarsch und Neetze kicken in der neuen Saison in der Bezirksliga.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.