Beckdorf punktet

SV-Coach Rayco Rodriguez
  • SV-Coach Rayco Rodriguez
  • Foto: SV
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

ig. Beckdorf. Von wegen der SV Beckdorf kann nicht mehr punkten. Am vergangenen Wochenende bewies der Geestclub das Gegenteil, putzte im Kellerduell der Dritten Liga den HV Grün Weiß Werder mit 25:23, fährt zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt ein. Laut Trainer Rayco Rodriguez (Foto) ausschlaggebend für den Sieg: eine stabile Abwehr und kaum technische Fehler im Angriff. Eine kritische Phase musste der Geestclub zwischen der 36. und 42. Minute in Unterzahl überstehen, die Werder zu einer 15:13 - Führung nutzte. Die Einwechslung von Nils Kreicbergs brachte dann die Wende. Der Beckdorfer erzielte in den letzten 20 Minuten sechs Tore. Ab der 44. Minute gelang es Werder nicht mehr die Führung zu ergattern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen